Untersuchungs- und Behandlungsmethoden

1. Lungenfunktionslabor

  • Bodyplethysmographie
  • CO-DiffusionCompliance-Messung
  • Messung der Atempumpe
  • Provokationsuntersuchungen
  • Allergietests
  • Spiroergometrie

2. Endoskopie (Spiegelung der Atemwege)

  • Flexible und starre Bronchoskopie
  • Diagnostische Lungenspülungen (BAL)
  • Transbronchiale Lungenbiopsien unter Durchleuchtung
  • Kryobiopsie und -therapie (z.B. Fremdkörperentfernung aus den Atemwegen)
  • Argonplasma-Beamer
  • Stent-Implantation
  • Endobronchialer Ultraschall (EBUS) Stent-Implantation bei Atemwegsverlegung
  • Endoskopische Volumenreduktion bei Lungenemphysem durch Ventil- oder Coil-Implantation

3. Ultraschalluntersuchung des Thorax

  • Pleuradiagnostik, inklusive aller gängigen Verfahren der Pleurozentese und Pleurodese
  • Sonographisch gesteuerte Punktion von Raumforderungen und Tumorerkrankungen

4. Beatmungstherapie, einschließlich Einleitung und Kontrolle häuslicher Beatmung

  • Differenzierte Diagnostik der zu Grunde liegenden Atmungsstörung und umfassende Beratung über sinnvolle Behandlungsoptionen
  • Professionelle Masken und Geräteanpassung
  • Titration von Beatmungsdrucken und Optimierung von Geräteeinstellungen
  • Schulungen zur Anwendung und Fehlererkennung
  • Überleitmanagement in die häusliche Versorgung