Leistungen

Transfemorale und transapikale kathetergestütze Aortenklappen-Implantation (TAVI)

Zur optimalen Versorgung rund um Ihr Herz stehen uns alle diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen der modernen Kardiologie zur Verfügung- für uns eine Herzensangelegenheit.

Katheter-gestützte Aortenklappen-Eingriffe (TAVI) sind eine Alternative zum chirurgischen Klappenersatz. Bei diesem Verfahren wird mittels eines Herzkatheters eine biologische Herzklappe implantiert. Die Eröffnung des Brustkorbes ist bei dieser Methode nicht mehr nötig - der Katheter wird minimal-invasiv über die Leistengefäße eingesetzt. Vor der Implantation der Klappen werden verschiedene Untersuchungen, wie Ultraschall, CT und die Herzkatheterunterschung durchgeführt.

Die Untersuchungen erfolgen in den HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken in Wiesbaden. Die Klappenimplantation selbst wird dann in der HELIOS Klinik für Herzchirurgie Karlsruhe durchgeführt.

Prof. Dr. med. Dr. disc. pol. Markus Wolfgang Ferrari

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I: Kardiologie und konservative Intensivmedizin
Prof. Dr. med. Dr. disc. pol. Markus Wolfgang Ferrari

E-Mail

Telefon

(0611) 43-2415