Besuchsverbot

Das Besuchsverbot in den Wiesbadener Krankenhäusern wurde bis zum 1. November verlängert.

Alle Infos zu den Ausnahmeregelungen finden Sie hier: Besuchsverbot und Ausnahmeregelungen

Leistungen

Endoskopie von Nase, Nasennebenhöhlen, Nasenrachen, Kehlkopf, Speiseröhre und Luftröhre

Die Endoskopie ist ein wichtiger Bestandteil der modernen Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Ohne große Belastungen ermöglicht die Endoskopie tiefe Einblicke in den Körper des Patienten. Dabei erspart man sich die Strahlenbelastung, die durch das Röntgen entstehen würde.

Mit Hilfe moderner lichtstarker Optiken können wir heute ohne große Belastung des Patienten tiefe Einblicke in seinen Körper bekommen.

Auch in der modernen Hals-Nasen-Ohrenheilkunde ist die Endoskopie ein wichtiger Bestandteil der diagnostischen Maßnahmen. Sie erspart häufig das Röntgenbild und die damit verbundene Strahlenbelastung. Es gibt, ähnlich dem Endoskop, welches von der Magenspiegelung bekannt ist, das deutlich schlankere flexible Endoskop. In den meisten Fällen kommen jedoch, die noch schlankeren, starren Endoskope mit unterschiedlichen Blickwinkeln zum Einsatz.

Im Ohr ermöglicht die Endoskopie selbst bei stark abgewinkeltem Gehörgang, wo das Untersuchungsmikroskop nur einen kleinen Ausschnitt des Trommelfells zeigen kann, den Überblick des gesamten Trommelfells.

Die Diagnostik und Therapie der Nase und der Nasennebenhöhlen wurde durch die Endoskopie geradezu revolutioniert. Durch Endoskope lassen sich die Nase und die Nebenhöhleneingänge hervorragend inspizieren.

Doch Endoskope kommen nicht nur zur Diagnosestellung zum Einsatz. Behandlungen und auch Operationen sind nun wesentlich gezielter und deutlich schonender möglich. Im Halsbereich lässt sich durch eine Winkeloptik der Zungengrund, Schlundbereich und Kehlkopf hervorragend einsehen.

Im Gegensatz zur Magenspiegelung ist die Endoskopie im HNO-Bereich absolut schmerzfrei und schonend. Sie lässt sich auch bei Kindern sehr gut durchführen.

Mit einer speziellen Videoendoskopietechnik können wir Ihnen sofort krankhafte Veränderungen zeigen und auch die Besserung im Verlauf der Behandlung demonstrieren.