Unser Versorgungsspektrum

Unser modernes, zertifiziertes Brustzentrum bietet Ihnen rund um das Thema Brustgesundheit ein umfassendes Versorgungsspektrum auf allen Ebenen.

Beginnend mit dem Verdacht auf einen Brusttumor, über die Diagnosesicherung mit einer Probenentnahme begleiten wir Sie in der oft schweren Zeit und beraten Sie über die für Sie beste Therapie, die wir in unserer interdisziplinären Tumorkonferenz individuell diskutieren. Dabei orientieren wir uns an den aktuellen Leitlinien unter Berücksichtigung der aktuellen Studienlage sowie aktueller innovativer klinischer Studien.

Unser qualifiziertes Team besteht aus Fachärzten/Innen, Radiologen/Innen, Pathologen/Innen, Onkologen/Innen und Strahlentherapeuten/Innen. Von der Erstdiagnose an werden Sie von den Breast Care Nurses über den gesamten Therapieprozess begleitet, beraten und unterstützt.

Auf den Stationen und im Zentrum für ambulante Therapien betreuen Sie unsere Pflegeteams sowie Physiotherapeuten/Innen gemäß dem Leitsatz unseres Hauses: der Mensch im Mittelpunkt.

Bei Bedarf und auf Wunsch werden Sie unterstützt durch unsere Psychoonkologen/Innen und Musik-/Kunsttherapeutinnen. Wir legen besonderen Wert auf eine enge Kooperation (in Arbeit: BCNs) mit den niedergelassenen Gynäkologen/Innen, den Selbsthilfegruppen und anderen Kooperationspartnern.

Im Rahmen der Qualitätssicherung zur Optimierung der Behandlungsstandards findet eine interdisziplinäre und klinikübergreifende Zusammenarbeit statt, welche vertraglich geregelt ist und Ihnen als Patientin zugute kommt.

Wir bieten Ihnen eine ganzheitliche und individuelle Beratung und Behandlung nach neuestem Standard und mit hervorragender Technik:

Sonographisch oder mammographisch kontrollierte Drahtmarkierung:

Bei dieser Technik wird der Tumor unter Ultraschallsicht bzw. unter mammographischer Sicht mit einem feinen Draht markiert, damit bei der Operation nur das betroffene Gewebe entfernt wird.