Tumore der Augenlider

Tumore im Bereich der Augen müssen zunächst feingeweblich untersucht werden, um dann sicher entfernt zu werden um eine Ausdehnung des Tumors zu verhindern.

Tumore im Bereich der Augenlider können gut abgrenzbar wachsen, sie können sich aber auch unter der Lidhaut ausdehnen und sind dann nicht eindeutig erkennbar. In diesem Fall muss Gewebe entnommen und feingeweblich durch den Pathologen untersucht werden.

Diese Untersuchungen sind aufwendig und können ein bis zwei Tage benötigen. Bis die Untersuchungen abgeschlossen sind, bleibt die Wunde offen unter einem sterilen Verband. Je nach Ergebnis der feingeweblichen Untersuchung muss dann entweder weiteres Gewebe entfernt und erneut untersucht werden oder aber die Wunde kann verschlossen werden. Das Ziel muss es sein, den gesamten Tumor sicher komplett zu entfernen, da sonst eine Ausdehnung des Tumors in tiefere Gewebsschichten droht.

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich über unsere Leistungen informieren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Sprechzeiten

Augenklinik: Allgemeine Sprechstunde

Augenklinik: Allgemeine Sprechstunde

Telefon

(0611) 43-3507
Nach Terminvereinbarung