Leistungen

Rettungsmedizin

Rettungsmedizin

Zusätzlich zu unseren Arbeitsbereichen Anästhesie und Schmerztherapie besetzt unsere Klinik durchgehend ein Notarzteinsatzfahrzeug am Standort der Helios HSK Wiesbaden.

Unsere Ärzte sind jährlich bei rund 3000 Notfällen in Wiesbaden und der Region im Einsatz. Für alle diese Fälle stellt unsere Klinik 365 Tage im Jahr, 24 Stunden täglich eine Notärztin/einen Notarzt bereit. So gewährleisten wir in bedrohlichen Fällen schon vor der Aufnahme in das Krankenhaus eine optimale Versorgung unserer Patientinnen und Patienten.

Neben einer umfangreichen klinischen Erfahrung verfügen unsere Notärztinnen und Notärzte über eine spezielle Ausbildung in präklinischer Notfallmedizin (Zusatzbezeichung Notfallmedizin). Zusätzlich erfolgt eine notfallmedizinische Aus-, Weiter- und Fortbildung von Ärztinnen und Ärzten aller Fachrichtungen. Regelmäßige Fortbildungen mit notfallmedizinisch relevanten Themen werden sechsmal jährlich in Kooperation mit den Wiesbadenern Sicherheits- und Hilfsorganisationen (Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei und THW) in der Helios HSK angeboten.

Zertifizierte ALS-Trainings mit Schwerpunkt auf der Wiederbelebung sind für unsere Notärztinnen und Notärzte jährlich verpflichtend. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik für Anästhesie, Rettungsmedizin und Schmerztherapie kostenfrei. Die Qualifikation des Leitenden Notarztes (LNA) kann nach den Richtlinien der LÄK Hessen ebenfalls an unserem Standort erworben werden.

So erreichen Sie uns

Sie haben Fragen oder möchten sich über unsere Leistungen informieren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Sprechzeiten

Anästhesie, Rettungsmedizin und Schmerztherapie: Chefarztsekretariat

Anästhesie, Rettungsmedizin und Schmerztherapie: Chefarztsekretariat
Nach telefonischer Vereinbarung unter (0611) 43-2176

Das könnte Sie auch interessieren