Innere Medizin II

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die gastroenterologischen Leistungen unseres interdisziplinären Allergiezentrums.

  • Diagnostik und Therapie der eosinophilen Ösophagitits oder Kolitis
  • Diagnostik und Therapie der Gastroenteritis
  • Diagnostik und Therapie anderer immunvermittelter Erkrankungen wie der chronisch entzündlichen Darmerkrankung (CED).
  • Diagnostik und Therapie für seltene Erkrankungen im Gastrointestinaltrakt
  • Diagnostik und Therapie der Nahrungsunverträglichkeiten (Milchzucker-Fruchtzucker)
  • Diagnostik und Therapie der Zöliakie und Glutenunverträglichkeit

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der endoskopischen Diagnostik. Hier existieren differenzierte Untersuchungsmethoden:

  • Magenspiegelungen mit Probenentnahme und Spezialfärbungen
  • Dickdarm- und Dünndarmspiegelung mit Probenentnahme und Spezialfärbungen
  • Dünndarmdiagnostik mittels Kapselendoskopie
  • Dünndarmdiagnostik mittels Push-and-Pull-Endoskopie (PPE)
  • Atemtests (Milch-, und Fruchtzucker, Glukose)
  • Hochauflösende Manometrie
  • pH-Metrie-Impedanzmessung

Des Weiteren besteht die Möglichkeit einer spezialisierten und differenzierten Ernährungsberatung bei:

  • Lactoseintoleranz
  • Fructosemalabsorption
  • Histaminunverträglichkeit
  • Zöliakie und Glutensensitivität
  • Nahrungsmittelallergien
  • Pseudoallergischen Reaktionen auf Nahrungsmittel