Unsere Stationen

Intensivstation A12

Intensivstation A12

Herzlich willkommen auf unserer Intensivstation A12! Im Folgenden möchten wir uns Ihnen gerne vorstellen.

Unsere Besuchszeiten sind täglich von 14 bis 19 Uhr. In Rücksprache mit dem Stationsteam besteht die Möglichkeit auch Besuche außerhalb dieser Zeiten zu vereinbaren.

Möchten Sie Ihren Angehörigen besuchen, so bitten wir Sie am Eingang zur Intensivstation zu klingeln und im Wartebereich Platz zu nehmen. Ein Mitarbeiter der Station wird Sie dort abholen und Ihnen den Weg zu Ihrem Angehörigen zeigen.

Bitte beachten Sie dabei, dass es auch während der Besuchszeiten zu Wartezeiten kommen kann. Gründe hierfür sind ärztliche oder pflegerische Maßnahmen bei Ihrem Angehörigen oder z.B. auch Versorgung von Notfallpatienten.

Vor und nach Ihrem Besuch bitten wir Sie sich die Hände zu desinfizieren. Die Durchführung zeigen wir Ihnen gerne. Die Patienten erhalten Medikamente gegen Schmerzen und ggf. auch zur Beruhigung, so dass bei vielen Patienten das Bewusstsein eingeschränkt sein kann.

Auch wenn Ihr Angehöriger auf Sie den Eindruck macht, dass er Sie nicht wahrnimmt, so können doch bestimmte Sinne wie das Hören, Riechen und Fühlen erhalten sein. Reden Sie daher ruhig mit ihm, erzählen Sie ihm von positiven Erlebnissen aus Ihrem alltäglichen Leben oder lesen Sie ihm aus einem Buch vor.

Sie können Ihren Angehörigen selbstverständlich berühren. Sollten Sie aufgrund der eventuellen Katheter oder Beatmungsschläuche Sorge haben, so scheuen Sie sich nicht uns zu fragen.

 

StationA12
Lage1. Stock, A-Gebäude
ChefarztPriv.-Doz. Dr. med. Dr. med habil. Thomas M. Bingold
Pflegerische BereichsleitungKerstin Brückmann
Telefon Pflegestützpunkt(0611) 43-9667 oder 9668 / Fax: (0611) 43-2914