Unsere Stationen

Palliativstation B22

Auf unserer Palliativstation behandeln wir Menschen, die im Rahmen einer weit fortgeschrittenen, unheilbaren Erkrankung an starken körperlichen Beschwerden leiden. Symptome sind bspw. Atemnot und Übelkeit, oft verbunden mit psychischen Belastungen wie Angst. Die stationäre Einweisung erfolgt durch den Hausarzt oder das ambulante Palliativteam. Auch die Verlegung von einer anderen Station innerhalb der Helios HSK oder einer anderen Klinik ist möglich.

Herzlich willkommen auf der Palliativstation – bei uns fühlen Sie sich nicht wie im Krankenhaus

Gemütliche Patientenzimmer
Auf der B22 fühlen Sie sich nicht wie im Krankenhaus. Die Station verfügt über zehn wohnlich eingerichtete Einzelzimmer, jeweils mit eigenem Duschbad und Zugang zur stationseigenen Terrasse – auch für Patienten, die ans Bett gebunden sind. Auf ein Telefon, einen Fernseher und auf Wunsch einen Internet-Anschluss müssen Sie nicht verzichten. 

Gemeinschaftsräume zum Wohlfühlen
In unserem großen Wohnzimmer können Sie mit Angehörigen und Freunden sitzen. Wenn Sie Zeit für sich selbst brauchen, ist dafür der „Raum der Stille“ als Rückzugsort geeignet. Eine komplett ausgestattete Küche kann genutzt werden. Zum Wannenbad „unter Sternenhimmel“ lädt unser großes Badezimmer ein.

Angehörige sind herzlich willkommen
Häufig ist es für Patienten sowie Nahestehende ein großes Bedürfnis, möglichst viel Zeit miteinander zu verbringen. Für Angehörige ist es daher auf der B22 möglich, kostenfrei zu übernachten. Auch unsere Besuchszeiten unterliegen keiner Beschränkung. Gleichermaßen unterscheidet sich der Tagesablauf auf unserer Palliativstation: Er ist bedürfnisorientiert und wird in Absprache zwischen Patient, Angehörigen und Personal gestaltet.

 

StationB22
LageHaupthaus, B-Kern, 2. OG
Ärztl. LeitungDr. med. Kristina Kaevel
Pflegerische BereichsleitungBirte Sattler
Telefon Pflegestützpunkt(0611) 43-3913

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. med. Kristina Kaevel

Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin