So läuft die Patientenaufnahme ab

So läuft die Patientenaufnahme ab

Bei Ihnen steht ein Aufenthalt in unserer Klinik an? Hier erfahren Sie, wie die Aufnahme auf Ihrer Station abläuft.

Um unnötige Laufwege für Sie zu vermeiden, erfolgt die stationäre Aufnahme bei einem geplanten Krankenhausaufenthalt in der Regel in der jeweiligen Fachabteilungsambulanz. Zusätzlich haben wir eine Aufnahmestation, auf der Sie, wenn die Operation für den Aufnahmetag angesetzt ist, aufgenommen und für die Operation vorbereitet werden. Im Vorfeld Ihres Aufenthaltes erhalten Sie von uns einen Aufnahmetermin mit allen wichtigen Informationen: Datum und Uhrzeit, Ort der Aufnahme sowie Name und Lage der Station, auf der Sie untergebracht werden.

Aufnahme in Notfällen

In Notfällen werden Sie über die Rettungsstelle aufgenommen und wenn notwendig automatisch einer Station zugewiesen. In diesen Fällen müssen Sie sich selbstverständlich um nichts kümmern.

Vorstationäre Aufnahme

Eine möglicherweise notwendige vorstationäre Aufnahme findet in Absprache mit Ihrem einweisenden Arzt ein bis fünf Tage vor dem Krankenhausaufenthalt statt. Vor der eigentlichen Aufnahme können Sie dann auf der Station bereits alle Formalitäten erledigen, etwa das Aufklärungsgespräch mit Ihrem Narkosearzt.

Das könnte Sie auch interessieren