Bestens gerüstet für alle Probleme

Dank modernster Verfahren zur Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Speiseröhre, des Magen-Darm-Trakts, der Leber, der Galle und der Bauchspeicheldrüse sind Sie als Patient bei uns optimal versorgt.

Detaillierte Betrachtung der Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts sowie der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse

Optische Beurteilung und Behandlung der Veränderung von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm

Optische Beurteilung und Behandlung von Veränderungen des Dickdarms und Enddarms, einschließlich des Afters 

Optische Beurteilung des gesamten Dünndarms mittels flexiblem Endoskop oder mittels schluckbarer Kapselendoskopie

Betrachtung sämtlicher Bauchorgane (Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Milz, Nieren, Bauchgefäße, Harnblase und Prostata bzw. Gebärmutter), gegebenenfalls auch einschließlich einer Punktion von Veränderungen in diesen Organen.

Einblick in die Bewegungen und Funktionen der Speiseröhre und des Magen-Darm-Trakts mittels Druck- und Säure-Messung.

Unser Fachbereich „Bildgebende Verfahren“ hält - in Zusammenarbeit mit uns - sämtliche Methoden der konventionellen Röntgenuntersuchung, der Computertomografie wie auch der Magnetresonanztomografie zur Verfügung. Darüber hinaus besteht eine Kooperation mit einer Praxis für Nuklearmedizin. Über sie ist auch eine Positronenemissionstomografie kombiniert mittels Computertomografie (PET-CT) möglich.