Besuchsverbot - ab 1. September

Aufgrund der gestiegenen COVID-19-Infektionszahlen in Wiesbaden hat die Landeshauptstadt Wiesbaden per Allgemeinverfügung ab dem 1. September 2020 ein neues Besuchsverbot für die Wiesbadener Krankenhäuser verhängt.

Alle Infos zu den Ausnahmeregelungen finden Sie hier

 

(0611) 577-0
Unser Leistungsspektrum

Besondere Schwerpunkte

Der Fachbereich Nephrologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen der Niere und bietet das gesamte Repertoire an nephrologischen Untersuchungen an. Zu unseren Leistungsschwerpunkten zählen die Diagnostik zur Klärung auch seltener Ursachen des Bluthochdrucks und die Diagnostik bei Nierenerkrankungen. Zusätzlich haben wir einige besondere Leistungsschwerpunkte.

  • Diagnostik und Therapie von seltenen Hochdruckerkrankungen (z.B. Conn-Syndrom, Phaeochromozytom, Nierenarterien-Stenose etc.)

  • Diagnostik und Behandlung von Patienten mit chronischem Juckreiz bei inneren  Erkrankungen

  • 24-Stunden-Blutdruckmessung

  • Spiroergometrie  

 

Farb-Duplex-Sonographie für:

  • Nieren 

  • Transplant-Nieren 

  • Nierenblutgefäße     

  • Dialyseshunt