Besuchsverbot ab 1. September

Aufgrund der gestiegenen COVID-19-Infektionszahlen in Wiesbaden hat die Landeshauptstadt Wiesbaden per Allgemeinverfügung ab dem 1. September 2020 ein neues Besuchsverbot für die Wiesbadener Krankenhäuser verhängt.

Alle Infos zu den Ausnahmeregelungen finden Sie hier

(0611) 572-0

Maskenpflicht für alle

Im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie schreibt das Bundesland Hessen ab Montag, 27.04.2020 das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz in Bereichen mit Publikumsverkehr vor. Als Krankenhaus ordnen wir uns in diesen Bereich ein.

Alle Personen, die das Klinikgebäude betreten, haben ab dem Zeitpunkt des Zutritts während der gesamten Dauer des Aufenthalts einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dies gilt für Patienten, eventuell erforderliche Begleitpersonen, eigene Mitarbeiter und Mitarbeiter externer Firmen gleichermaßen. Personen, die die Klinik ohne Mund-Nasen-Schutz betreten, müssen sich umgehend am Empfang melden und erhalten dort eine entsprechende Maske, die sofort anzulegen ist.