MTA / GUK / OTA (m/w/d) für das Herzkatheter-Labor in Vollzeit/Teilzeit

MTA / GUK / OTA (m/w/d) für das Herzkatheter-Labor in Vollzeit/Teilzeit

Der Neubau der Helios Klinik Wesermarsch in Nordenham im Ortsteil Esenshamm ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 120 Betten im Landkreis Wesermarsch. Die Ausstattung der Klinik ist auf dem neuesten Stand der Technik. Mit den Fachabteilungen Innere Medizin/Kardiologie, Innere Medizin/Gastroenterologie, Innere Medizin/Hämatologie und Onkologie, Innere Medizin, Allgemein-/Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie/Orthopädie, Urologie, Anästhesie/Intensiv-/Schmerztherapie werden ca. 5.600 stationäre und 8.700 ambulante Patienten im Jahr mit hochmoderner Medizintechnik versorgt.

Der OP-Bereich unseres Klinikums umfasst 3 Säle im Zentral-OP. Darüber hinaus gehören die peripheren Bereiche, wie gastroenterologische- und urologische Endoskopie, TUR-Eingriffsraum, diagnostische/interventionelle Radiologie sowie Herzkatheterlabor dazu. Der Anästhesie obliegt die Versorgung der interdisziplinären Intensivstation mit 9 Betten.

 

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Überwachung und Pflege von Patienten während der Herzkatheter-Untersuchung
  • Sterile und unsterile Assistenz bei den Herzkatheter-Untersuchungen, Interventionen, elektrophysiologischen Untersuchungen, Schrittmacher, ICD- und CRT-Implantationen
  • Registrierung und Dokumentation von Untersuchungsdaten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum MTA, GUK oder OTA
  • Erfahrung im Bereich Herzkatheter wünschenswert
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Interesse an interdisziplinärer Arbeit
  • Einfühlungsvermögen und Patientenorientierun
  • Flexibililät und Einsatzbereitschaft

Unser Angebot

  • Eine vielseitige, interessante und selbstständige Tätigkeit in einem erfahrenen und innovativem Team
  • Geregelte Arbeitszeiten und langfristige Dienstplanung
  • Individuelle Fortbildungsplanung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Sport- und Gesundheitskurse, kostenlose Nutzung von Sportstätten
  • Zugang zur Helios Zentralbibliothek mit aktueller Fachliteratur
  • Helios Zusatzversicherung „Heliosplus“ mit Chefarztbehandlung und Wahlleistung

Kontaktmöglichkeit

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern unsere Pflegedirektorin, Frau Kathrin Nehls, unter der Telefonnummer (04731) 3690 - 8015 oder per E-Mail unter Kathrin.Nehls[at]helios-gesundheit.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser unten genanntes Karriereportal.