Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus“: Helios Klinik Wesermarsch öffnet Türen für 45 Kinder
Bundesweite Aktion des WDR - Die Helios Klinik Wesermarsch stellt buntes Programm auf die Beine

Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus“: Helios Klinik Wesermarsch öffnet Türen für 45 Kinder

Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen bundesweit am 3. Oktober die Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben. Auch die Helios Klinik Wesermarsch macht beim Türöffner-Tag der „Sendung mit der Maus mit“ und lädt 45 Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren ein, hinter die Kulissen zu blicken.

"Wir werden ein buntes Programm auf die Beine stellen", sagt Pressesprecher Christoph Reiprich, der den Tag gemeinsam mit OP-Leiterin Susanne Stier organisiert. So erhalten die Kinder eine Führung durch die Klinik, können mit Gummibärchen operieren und sich am Gipsen versuchen.

Auch der Rettungsdienst Wesermarsch beteiligt sich am Aktionstag, sodass die Kinder ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) oder einen Rettungswagen (RTW) besichtigen können.

Über die Homepage www.wdrmaus.de sind bereits einige Kinder auf den Türöffner-Tag aufmerksam geworden, sodass nur noch wenige Plätze frei sind. Drei Gruppen mit je 15 Kindern können zu unterschiedlichen Uhrzeiten am Türöffner-Tag teilnehmen. "Um 9 Uhr, um 12 Uhr und um 15 Uhr öffnen wir unsere Türen für jeweils rund zwei Stunden", erklärt Christoph Reiprich.

Die Teilnahme am Türöffner-Tag ist nur nach Anmeldung unter christoph.reiprich@helios-gesundheit.de möglich.

Der Türöffner-Tag

Am "Türöffner-Tag" der "Sendung mit Maus" können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Die Türöffner führen ihre Veranstaltungen komplett in Eigenregie durch. "Die Sendung mit der Maus" wird über den "Türöffner-Tag" berichten, voraussichtlich am Sonntag, 8. Oktober, 9.30 Uhr (Das Erste) und 11:30 Uhr (KiKA) sowie online am 3. Oktober selbst.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion "Türen auf!" vom Westdeutschen Rundfunk anlässlich des 40. Maus-Geburtstags 2011. Weitere Informationen über "Die Sendung mit der Maus" finden Sie unter wdrmaus.de.

Pressekontakt für "Die Sendung mit der Maus" / "Türen auf!"

WDR Presse und Information
Svenja Siegert
Tel. 0221 - 220 7121
svenja.siegert@wdr.de

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit rund 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und in Spanien (Quirónsalud). Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro. In Deutschland verfügt Helios über 87 Kliniken, 89 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon vier Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks "Wir für Gesundheit". Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin. Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon 11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Spanien gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Pressekontakt:

Christoph Reiprich
Referent für Unternehmenskommunikation und Marketing
Helios Klinik Wesermarsch
Telefon: (04731) 3690 8030
Mobil: +49 172/2104728
Mildred-Scheel-Straße 1
26954 Nordenham
E-Mail: christoph.reiprich@helios-gesundheit.de
www.helios-gesundheit.de