Rhabarber-Gratin mit Himbeeren

Rhabarber-Gratin mit Himbeeren

Rhabarber enthält mit 20 Kilokalorien pro 100 Gramm sehr wenig Kalorien. Dafür kommen in dem Gemüse Mineralstoffe wie Kalium, Eisen und Phosphor vor. Des Weiteren finden sich Vitamin C und Ballaststoffe und Antioxidantien.

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Rhabarber, geschält, 1 cm dick geschnitten
  • 200 g Himbeeren (gefrostet), auftauen
  • 1 Eiweiß (Eigelb kann als Gesichtsmaske verwendet werden)
  • 1 TL Zitronensaft, 1 Prise Salz
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Rapsöl

Zubereitung:

  • Rhabarber mit etwas Wasser aufkochen, danach ca. 3 Minuten ziehen lassen
  • Rhabarber über einem Sieb abtropfen lassen
  • Alles mit Zucker und Himbeeren vermengen
  • Obst in 4 feuerfeste und ausgefettete Schalen füllen
  • Backofen auf 220˚C vorheizen
  • Eiweiß mit Vanillezucker und Salz steif schlagen, unter Schlagen Zitronensaft dazu geben, Eiweiß auf dem Obst verteilen
  • 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen


Guten Appetit!

 

 

Nährwerte:

pro Portion:

Energie 75 kcal
Fett 2 g
Kohlenhydrate 10 g
Protein 2 g