#WirFürEuch - Unsere Mitarbeiter laufen für einen guten Zweck
Pressemitteilung
Vereine können sich um Förderung von Nachwuchsprojekten bewerben

#WirFürEuch - Unsere Mitarbeiter laufen für einen guten Zweck

Freital

Egal, ob neue Trikots, Bälle oder Netze, Schwimmbrillen oder gar Pfeil und Bogen – die Helios Weißeritztal-Kliniken unterstützen die Nachwuchsarbeit der Vereine in unserer Region.

Nach den Monaten der Pandemie wollen viele Vereine wieder voll durchstarten. Die Helios Weißeritztal-Kliniken möchten sie dabei unterstützen und hat gemeinsam mit anderen Helios Kliniken in der Region das Projekt #WirFürEuch ins Leben gerufen. Alle Vereine der Region, welche Kinder und Jugendliche in Bewegung bringen, können sich um die Förderung eines bestimmten Projektes bewerben. Egal, ob neue Bälle, Schläger, ein Trikotsatz oder ein Schachbrett – die Helios Weißeritztal-Kliniken zahlen die Rechnung der Siegervereine.

Die Teilnahme an der Aktion ist ganz einfach: Vereine, welche im Nachwuchsbereich tätig sind oder Kinder auf andere Art und Weise bei der körperlichen wie mentalen Betätigung unterstützen, können sich bis zum 06. September 2021 mit einem kreativen Video oder einem Foto und einem ganz konkreten Projekt bewerben. Aus allen Einsendungen wird eine unabhängige Jury die Gewinnerprojekte auswählen. Dazu gehören Francesco Friedrich, erfolgreichster Bob-Fahrer der Welt, Robert Drechsler, Moderator bei Radio Dresden, außerdem Philipp Auerswald, "Wetten dass-Wettkönig" und u.a. 2 x Weltmeister im Inline-Downhill in der Bobbahn sowie Andrea Dombois, Mitglied im Kreistag Sächsische Schweiz–Osterzgebirge und 1. Vizepräsidentin des Sächsischen Landtages.

Die Höhe der Spendensumme legen dann die Mitarbeiter fest. Denn im Rahmen eines regional in allen Helios-Häusern festgelegten Zeitraums vom 28.08. – 12.09.2021 dürfen alle Mitarbeiter wandern, walken oder laufen. Für jeden zurückgelegten Kilometer spendet das Klinikum einen Euro. Die Mitarbeiter haben es also in der Hand, wie hoch die Spendensumme sein wird und wie viele Vereine am Ende unterstützt werden können.

Alle Informationen zum Projekt und zu den benötigen Bewerbungsunterlagen finden die Vereine unter: www.helios-gesundheit.de/weisseritztal/wirfüreuch

 

Pressekontakt:

Heike Klameth
Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing
Telefon: (0351) 646-6234
E-Mail:  heike.klameth@helios-gesundheit.de