Kunst im Krankenhaus
Pressemitteilung

Kunst im Krankenhaus

Freital

Drei bis vier Ausstellungen im Jahr an beiden Standorten – Freital und Dippoldiswalde – es ist mittlerweile eine liebgewordene Tradition geworden.

Kunst im Krankenhaus hilft heilen, denn neben bester ärztlicher, pflegerischer und seelsorgerischer Begleitung kann auch Kunst helfen, körperliche und seelische Schäden zu heilen.

Kunst im Krankenhaus bringt Kunst zu den Menschen, denn in keinem Museum und in keiner Galerie kommen so viele Menschen mit Kunst in Kontakt wie im Krankenhaus.

Kunst im Krankenhaus bietet eine Plattform für Künstler, egal ob Hobbymaler oder Fotograf, ob jung oder alt.

Kunst im Krankenhaus verschönert das Krankenhaus, denn wie alle öffentlichen Gebäude bereichert Kunst.

Und auch nächste Woche finden wieder zwei Ausstellungseröffnungen statt.

In Dippoldiswalde teilt Erika Scherf mit uns „momente“. In dieser Ausstellung findet der Betrachter Bilder in Acryl auf Leinwand. Sie entstanden aus Erinnerungen, Gefühlen und Gedanken, spiegeln ein wenig die Seele, wirken kraftvoll und harmonisch. Der Betrachter nimmt sich eine kurze Auszeit vom Alltag, um mit eigener Empfindung zu sehen.
Die Ausstellungseröffnung findet am Mittwoch, den 13. Februar, 16:00 Uhr, in der Klinik Dippoldiswalde statt.

In Freital bringt uns Susanne Rößner mit ihren Fotos die Natur im wahrsten Sinne „nah“.
„Wiesenkriecher – Natur im Detail“ heißt die Fotoausstellung, welche vorher bereits in der Klinik Dippoldiswalde zu bewundern war. Wir sehen Insekten und Pflanzen in ihrem natürlichen Lebensraum und mit ihrer gesamten Schönheit. Am Donnerstag, den 14. Februar, 16:00 Uhr, findet diese Ausstellungseröffnung im Klinikum Freital statt.

Der Eintritt für die Ausstellungseröffnungen ist frei, Jeder ist Herzlich Willkommen.

 

Pressekontakt:

Heike Klameth
Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing
Telefon: (0351) 646-6234
E-Mail: heike.klameth@helios-gesundheit.de