Arbeiten der VHS-Fotoklubs Radebeul-Meißen-Pirna-Dresden

Ansichtssache(n) - Ausstellungseröffnung

Ansichtssache(n) - Ausstellungseröffnung

Die Ausstellung "Ansichtssache(n)" umfasst 160 Arbeiten von 34 Fotograf*innen, entstanden in den letzten Monaten.

Datum Mittwoch, 13. November 2019
Uhrzeit 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Foyer Klinik Dippoldiswalde, Rabenauer Straße 9, 01744 Dippoldiswalde
Teilnahmegebühren keine

Fotokurse an der Volkshochschule: Anfängerkurs, dann Aufbaukurs. Und dann? So entstand 2013 der erste Fotoklub-Kurs in Radebeul, um gemeinsam, aber nur einmal monatlich, weiter zu arbeiten.

Meistens gibt es ein bestimmtes Thema für das Jahr oder das Semester und am Ende entstehen Kalender, um die Arbeiten zu präsentieren. Oder Ausstellungen, so wie "Einblicke", die in der VHS Radebeul, im Rathaus Heidenau, im Kloster Altzella und im Helios Klinikum Pirna gezeigt werden konnten. Die jetzige Ausstellung "Ansichtssache(n)" umfasst 160 Arbeiten von 34 Fotograf*innen, welche in den letzten Monaten entstanden sind.

In den Kursen wollen wir die technischen Möglichkeiten, die moderne Kameras bieten, noch besser für unsere Bildideen einsetzen, aber auch die Bildgestaltung und die Ideenfindung spielen eine große Rolle in der Kursarbeit. Wir arbeiten oft im Freien, fotografieren in der Landschaft, suchen interessante Architektur und widmen uns auch der Menschenfotografie von der Reportage bis zum Akt. Im Fotostudio stehen aber auch das Stillleben und die Makrofotografie im Fokus der Kursteilnehmer.

Inzwischen gibt es diese Fotoklub-Kurse auch in Pirna, Meißen, Dresden und an der VHS in Riesa unter Leitung von Andreas Meschke.