Brustzentrum

Rechtzeitig erkannt, ist Brustkrebs heute in den meisten Fällen heilbar. In unserem nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifizierten Brustzentrum führen Spezialisten verschiedener Bereiche ihr Knowhow zusammen - für optimale Therapieerfolge. Wir arbeiten als Kooperationsgemeinschaft eng zusammen, um Patientinnen mit Brusterkrankungen eine moderne Diagnostik und Therapie nach aktuellen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Erkenntnissen zukommen zu lassen.

So erreichen Sie uns

Wir helfen Ihnen bei Ihren Anliegen gerne persönlich weiter. Vereinbaren Sie hier einen Termin und erhalten Sie erste Informationen.
Sprechzeiten

Sprechstunde Brustzentrum

Sprechstunde Brustzentrum

Telefon

(0351) 646-6808
Mittwoch 8:00 – 14:00 Uhr

Alle Informationen

Wir stellen einen hohen Qualitätsanspruch an die leitliniengerechte medizinische Behandlung, sowie den Behandlungsablauf.

Wir arbeiten zusammen

Röntgendiagnostik:

  • Radiologische Gemeinschaftspraxis, Dr. med. Uwe Neumann, Dr. med. Tobias Pollack, Bürgerstraße 7, 01705 Freital
  • Radiologische Gemeinschaftspraxis, Dr. med. Kerstin Große, Dr. med. Jan Näke, Siegfried-Rädel-Straße 11, 01796 Pirna

Ambulante onkologische Therapie:

  • Dr. med. Regina Dworzanski, Molchgrund 37, 01762 Schmiedeberg
  • Dipl.-Med. Klaus-Ulrich Däßler, Krönertstraße 20, 01705 Freital
  • Dr. med. Kersten Deutschmann, Thomas-Müntzer-Platz 5, 01307 Dresden
  • Dr. med. Kerstin Martin, Hauptstraße 19b, 01796 Pirna

Strahlentherapie:

  • Dipl.-Med. Jörg Distler, Struppener Straße 13, 01796 Pirna
  • Dr. med. Andreas Schreiber, Friedrichstraße 41, 01067 Dresden

Histologie:

  • Städtisches Klinikum Dresden, Institut für Pathologie, Priv.-Doz. Dr. med. Christiane Jakob, Friedrichstraße 41, 01067 Dresden
  • Dr. med. Uwe Sturm, Leubener Straße 12, 01279 Dresden

Nuklearmedizin:

  • Praxis Dr. med. Martin Fuchs, Dr. med. Carmen Tanner, Friedrichstraße 41, 01067 Dresden

Labor:

  • MVZ Labor Limbach, Köhlerstraße 14a, 01239 Dresden
  • Gemeinschaftspraxis für Labormedizin Dresden Blasewitz, Naumanstraße 3, 01309 Dresden

Plastische Chirurgie:

  • Dr. med. Jens-Peter Sieber, Helios Klinikum Pirna

Psychoonkologie:

  • Dipl.-Psych. Uwe Poprawa, Helios Weißeritztal-Kliniken
  • Dipl.-Psych. Susanne Duchstein, Helios Klinikum Pirna

Sanitätshaus:

  • Orthopädie- und Rehatechnik Dresden GmbH, Fetscherstraße 70, 01307 Dresden

Schmerztherapie

  • Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Helios Weißeritztal-Kliniken
  • Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, Helios Klinikum Pirna

Sozialdienst:

  • Abteilung des Helios Klinikums Pirna
  • Abteilung der Helios Weißeritztal-Kliniken 

Physiotherapie:

  • Abteilung der Helios Weißeritztal-Kliniken
  • Abteilung des Helios Klinikums Pirna

Gynäkologen:

  • Dr. med. G. Bartl
  • Larissa Bayer
  • Dipl.-Med. S. Böhme
  • Anne Mamdouh
  • Dr. med. A. Ebert
  • Dr. med. S. Ehrhardt
  • Dr. med. U. Epler
  • Dr. med. J. Favresse
  • Dipl.-Med. R. Franke
  • Dr. med. J. Frost
  • Dr. med. S. Keindorff
  • Dipl.-Med. M. Gamarasi
  • Dr. med. T. Rudolph
  • W. Korop
  • Dipl.-Med. A. Kurenz
  • Dipl.-Med. P. Lorenz
  • Dipl.-Med. E. Pohl
  • Dr. med. S. Saebel
  • A. Schillert
  • Dipl.-Med. D. Schmidt
  • Dr. med. K. Schmidt
  • Dr. med. V. Steuter
  • Dr. med. B. Thieme
  • Dr. med. M. Uhlmann
  • Dipl.-Med. E. Weißig-Liebscher
  • Dipl.-Med. R. Zechel

Hospiz:

  • Palliativstation, Helios Klinikum Pirna
  • Hospiz Radebeul, Augustusweg 101f, 01445 Radebeul

Die Selbsthilfegruppen sind wichtige Anlaufstellen für Betroffene. In gemeinsam gestalteten Nachmittagen, Vorträgen und Gesprächen setzen sich die Mitglieder mit der Diagnose Brustkrebs und dem Leben mit der Krankheit auseinander. Die Gruppe bietet den Rahmen zum Austausch unter Betroffenen, gibt Hilfestellung und Rat.

  • Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs e.V., Landesverband Sachsen, Bärbel Fröse, Weissiger Hang 6e, 01705 Freital

Zertifizierte Qualität

Die Helios Weißeritztal-Kliniken und das Helios Klinikum Pirna und bilden zusammen mit anderen Kooperationspartnern das "Brustzentrum Freital-Pirna".

Mittels des Qualitätsmanagementsystems (QMS) für unser Brustzentrum sichern wir langfristig die wohnortnahe, leitliniengerechte Versorgung von Patienten mit Brustkrebserkrankungen mit nachweisbarer Ergebnisqualität.

Qualitätsbewusst handeln bedeutet für uns, die Ansprüche unserer Brustpatienten bestmöglich zu erfüllen.