Leistungsspektrum

Die Hygiene ist die Lehre von der Verhütung von Infektionskrankheiten und der diesbezüglichen Erhaltung und Festigung der Gesundheit.

Zu den Hauptaufgaben zählen die Erstellung, Umsetzung, Kontrolle und Dokumentation der Vorgaben entsprechend einschlägiger Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und anerkannter Regeln der Technik auf dem Gebiet der Krankenhaushygiene.

 

Anwendungsbeispiele...

  • Hygieneleitlinien
  • Pflegetechniken und anderer Arbeitsabläufe
  • Desinfektions- und Sterilisationsmaßnahmen
  • Krankenhausreinigung
  • Speisen- und Wäscheversorgung

 

Mittel der Umsetzung sind...

  • Regelmäßige Begehung und Hospitationen aller Bereiche des Krankenhauses, insbesondere der Stationen
  • Überwachung und Bewertung von nosokomialen Infektionen und deren Datenerfassung im Krankenhaus-Infektions-Surveillance-Systems des nationalen Referenzzentrums
  • Überwachung und Bewertung der infektionsrelevanten Erreger
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Krankenhaushygienische Beratung der Mitarbeiter und Patienten
  • Beratungen und Stellungnahmen zu hygienischen Fragen bezüglich Medizinprodukten und Baufragen
  • Umsetzung von krankenhaushygienischen Untersuchungen