Kardiologie

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen

Um Erkrankungen am Herzen feststellen zu können, stehen uns in unserer Klinik zahlreiche unterschiedliche Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung. Gern beraten wir Sie auch persönlich zu den Details.

EKG

Aufzeichnung der elektrischen Aktivität aller Herzmuskelfasern

  • Langzeit-EKG bis zu sieben Tage
  • Belastungs-EKG unter körperlicher Belastung

Langzeitblutdruckmessung

Blutdruckmessung über 24 Stunden

Herz-Ultraschall

  • transthorakale Echokadiografie (Ultraschall durch die Brustwand)
  • transösophageale Echokadiografie (Ultraschall von der Speiseröhre aus)
  • Kontrastmittelechokardiografie (Ultraschall mit gespritztem Kontrastmittel)
  • Stressechokardiografie (Ultraschall unter medikamentöser oder körperlicher Belastung)

Kardiale Computertomografie (Herz-CT)

in Zusammenarbeit mit der radiologischen Gemeinschaftspraxis

Beim Herz-CT - auch Cardio-CT oder Computertomographie des Herzens genannt - handelt es sich um ein modernes Röntgen-Diagnose-Verfahren, das als schonende und zuverlässige Alternative zum Herzkatheter angesehen werden kann.

Im Gegensatz zur Herzkatheter-Untersuchung kann ein Herz-CT nichtinvasiv, d.h. ohne Einführen eines Katheters, durchgeführt werden.

Kardiale Magnetresonanztomografie (MRT)

Die Magnetresonanztomografie (MRT) erzeugt ähnlich wie bei der Computertomografie (CT) Schnittbilder des menschlichen Körpers. Im Gegensatz zur Computertomografie benötigt die MRT keine Röntgenstrahlen, sondern lediglich ein starkes Magnetfeld und Radiowellen.

Implantation und Nachsorge von Ereignisrekordern

Einsetzen eines Event-Recorders zur Aufzeichnung von seltenen Herzrhythmusstörungen

Implantation und Nachsorge von Herzschrittmachern

Wirksame Behandlung von zu langsamem Herzschlag

Implantation und Nachsorge von Defibrillatoren

Einsetzen eines Defibrillators zur Behandlung von lebensbedrohlichem Herzrasen.

Kardiale Resynchronisationstherapie

Eine schrittmachergestützte Therapie bei schwerer Herzschwäche

MRT Untersuchungen von Patienten mit implantierten Herzschrittmachern oder Defibrillatoren

Ärztlich begleitete MRT-Untersuchungen bei Patienten mit implantierten Herzschrittmachern oder Defibrillatoren

Schlafapnoe-Screening

Untersuchung schlafbezogener Atemstörungen

Was Sie noch interessieren könnte Alle Informationen zu unserer Herzschrittmacher- und Defibrillatortherapie finden Sie auch in unserem Flyer

Was Sie noch interessieren könnte

Weitere Fachbereiche der Inneren Medizin