Medizin einfach erklärt – Patientenakademie 2018

Medizin einfach erklärt – Patientenakademie 2018

Warburg

Auch in 2018 findet jeden ersten Mittwoch im Monat die Patientenakademie des Helios Klinikums Warburg statt. Das Programm für das erste Halbjahr 2018 wurde nun veröffentlicht.

"Eine unserer wichtigsten Aufgaben als Gesundheitsdienstleister der Region ist die Aufklärungsarbeit. Es liegt uns daher sehr am Herzen, auch im kommenden Jahr wieder Patientenvorträge anzubieten. Mit Prävention kann man viel bewirken", so der Ärztliche Direktor Dr. Ludger Wesche.

Eine Anmeldung zu den Vorträgen ist nicht erforderlich.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Das komplette Programm finden Sie hier.

 

**

 

Das Helios Klinikum Warburg, Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg verfügt in sieben Fachachteilungen und einer Belegabteilung über 153 Betten. Rund 270 Mitarbeiter versorgen jährlich über 7.000 stationäre Patienten.

 

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die Helios Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien. 15 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios.

 

In Deutschland verfügt Helios über 111 Akut- und Rehabilitationskliniken, 89 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 17 Präventionszentren und 12 Pflegeeinrichtungen. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 3,9 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 73.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks "Wir für Gesundheit". Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

Quirónsalud betreibt in Spanien 43 Kliniken, 44 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden in Spanien über 9,7 Millionen Patienten behandelt, davon 9,4 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro.

 

Helios und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.

 

***

 

Pressekontakt:

Maike Hesse

Referentin Unternehmenskommunikation und Marketing

Telefon: (05641) 91-1001

E-Mail: maike.hesse@helios-gesundheit.de