Wichtige Informationen zum COVID 19 (Corona-Virus)
Proktologie

Behutsam gegen das Tabu

Erkrankungen rund um den Enddarm sind oft sehr schambehaftet. Viele Betroffene trauen sich lange nicht zum Arzt. Unser Team der Proktologie geht deshalb sehr behutsam auf die Patienten ein.

Als Proktologie bezeichnen Ärzte die Lehre von den Enddarmerkrankungen. Daher diagnostizieren und behandeln wir entzündliche, tumoröse und funktionelle Krankheitsbilder mit modernsten Methoden - und gemeinsam mit Ihnen. Gerade bei diesen, oft tabubehafteten Krankheitsbildern ist uns ein behutsamer Kontakt mit Ihnen wichtig. Zögern Sie daher bitte nicht, uns anzusprechen - wir helfen Ihnen!

Wesentliche Krankheitsbilder

Entzündlich

  • Analabszesse
  • Fissuren
  • Fisteln
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (M. Crohn, Colitits ulcerosa)
  • Kondylome
  • Akne inversa
  • Kryptitis

Tumorös

  • gutartige und bösartige Tumore des Mastdarms
  • Analcarcinome
  • M. Bowen / bowenoide Papullose
  • Analthrombosen
  • Mastdarm- u. Analpolypen
  • Funktionell
  • Hämorrhoiden
  • Rektumprolaps
  • Stuhlinkontinenz bei Beckenbodenschwäche
  • Obstruktives Defäkations Syndrom (ODS)
  • slow transit constipation

Therapie

  • Abklärung und Behandlung von Stuhlinkontinenz / Stuhlentleerungsstörungen incl. Defäkographien
  • Fistelabklärung und chirurgische Therapie
  • Mastdarmvorfallchirurgie
  • Abklärung und Therapie von Hämorrhoiden, Fissuren etc.
  • Sakrale Nervenstimulation

Mit Dr. Eckhard Zeiger verfügen wir über einen erfahrenen Koloproktologen, der neben der Fistelchirurgie auf die Behandlung von chronischer Verstopfung und Stuhlinkontinenz spezialisiert ist. Die Abteilung ist auch anerkannte Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft.

Ihr Ansprechpartner in der Proktologie

Dr. Eckhard Zeiger

Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie
Dr. Eckhard Zeiger

E-Mail

Telefon

(05641) 91 5200

Das könnte Sie auch interessieren