Leistungen

Geriatrie

Auf unserer Station behandeln wir ältere Menschen mit zum Beispiel Sturzerkrankungen. 12 moderne Zimmer ermöglichen beste medizinische und pflegerische Betreuung rund um die Uhr.

Unsere Geriatrie bietet beste medizinische und pflegerische Betreuung von altersmedizinischen Erkrankungen.

Station Station 2b (Geriatrie)
Fachbereich(e) Geriatrie
Stationsleitung Kerstin Röttges

Willkommen auf der Station 2b!

Die Station der Altersmedizin finden Sie im zweiten Obergeschoss. Unsere Station 2b bietet mit 10 Zweibettzimmern und zwei Einzelzimmern Platz für bis zu 22 Patienten.

Mittendrin finden Sie bei uns ein Wohnzimmer mit Teeküche und einen offenen Bereich, in dem Sie sich auch mit Ihren Besuchern aufhalten können. Unser Pflegeteam steht Ihnen für alle Fragen am Stationsstützpunkt zur Verfügung.

Unser Stationsablauf

Ihr Wohl und Ihre Genesung liegen uns am Herzen.

Damit Sie sich gut bei uns zurechtfinden, haben wir Ihnen nachfolgend einige Informationen zum täglichen Stationsablauf zusammengestellt.

 

ab 06:30 Uhr Vitalzeichenkontrolle

ab 07:30 Uhr Frühstück für Patienten im Tagesraum (unter Betreuung) und Ausgabe der Medikation

08:15 Uhr - 08:30 Uhr interdisziplinäre Frühbesprechung (Pflege/Physiotherapie/Ergotherapie/Ärztlicher Dienst)

ab 09:00 Uhr Visite

ab 11:30 Uhr Mittagessen der Patietnen im Tagesraum (unter Betreuung) inkl. Ausgabe der Medikation

12:00 Uhr - 13:00 Uhr interdisziplinäre Teambesprechung (jeden Dienstag)

Nachmittags Bereitstellen der Zusatznahrung bei Risikopatienten

16:30 Uhr Vitalzeichenkontrolle

ab 17:00 Uhr Abendessen der Patienten im Tagesraum inkl. Ausgabe der Medikation

Behandlungspflege

Ab 18:00 Uhr Transfer/Begleitung in die Patientenzimmer zur Abendpflege

 

Medikamentenausgabe zu den Mahlzeiten und ggf. nach besonderer Anordnung

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: Chefarztvisite

 

Diese Auflistung enthält keine, nicht planbaren, pflegerischen Interventionen, wie z.B. Patientenwünsche, Begleitungen zu/Vorbereitungen für Untersuchungen, Toilettengänge/Inkontinenzversorgung, Unwohlsein von Patienten, Demenzbetreuung, med. Zwischenfälle, Angehörigengespräche, patientennahe Dokumentation, Wunderfassung, Anleiten und Ausbilden von Schülern uvm.

Ihr Aufenthalt auf Station 2b

Die Patientenzimmer unserer Station verfügen über Radio und Fernseher. Wenn Sie unser drahtloses Internet nutzen möchten, erhalten Sie im Eingangsbereich des Klinikums eine W-LAN-Karte. In der Cafeteria und auf der Station 4 ist W-LAN verfügbar.

Unsere Zimmer sind darüber hinaus mit moderner Medizintechnik ausgestattet. Wir bieten Ihnen Mobilisationshilfen (z.B. Lifter und Turner), aber auch Multifunktionsrollstühle und Therapieräume auf unserer Etage. Ihre Therapieeinheiten bei der Ergo- und Physiotherapie können Sie direkt auf unserer Etage durchführen.

Für den Aufenthalt im Krankenhaus benötigen Sie alles, was Sie auch für einen Kurzurlaub mitnehmen würden:

  • Wäsche
  • Nachtwäsche
  • Unterwäsche
  • Socken, Strümpfe
  • Bademantel bzw. Trainingsanzug/Hausanzug
  • Taschentücher
  • Kleidung für die Entlassung
  • Waschzeug
  • Kulturbeutel
  • Handtücher
  • Waschlappen
  • Seife
  • Haarshampoo
  • Zahnpflege-Untensilien
  • Rasierer & Zubehör
  • Deodorant
  • Körperlotion, Cremes
  • Nagelschere und -reiniger
  • Kamm und Bürste
  • ggf. Zahnprothese (mit Becher und Reinigungsmittel)
  • Hausschuhe (bequeme, geschlossene Schuhe)
  • ggf. Brille (Ersatzbrille) oder Hörgeräte (+ Ersatzbatterien)
  • ggf. Gehhilfen, möglichst gekennzeichnet
  • Bücher, Zeitschriften, Schreibutensilien, kleine Spiele
  • Ihre aktuellen einzunehmenden Medikamente