Seelsorge

Zeit für Gespräche

Zeit für Gespräche

Sie haben Sorgen, befinden sich in einer schwierigen Lebenssituation, wünschen sich eine Trauerbegleitung oder einfach nur einen persönlichen Besuch im Krankenzimmer?

Das Helios Klinikum Warburg wird von den Katholischen Kirchengemeinden im Pastoralverbund „Warburg - Stadt und Land" betreut.     

 

 

'Ich war krank und Ihr habt mich besucht...'

(Mt. 25, 36b)

Die Ziele unserer Seelsorge sind:

  • das Sie sich in kritischen Lebenssituationen nicht allein gelassen fühlen
  • Ihnen Hilfe zur Krankheits- und Krisenbewältigung anzubieten
  • Sterbende begleitet werden und – wenn Sie es wünschen – Ihnen die Sakramente gespendet werden
  • Gottesdienste in der Kapelle gefeiert werden

Gottesdienstzeiten

Eucharistiefeier am Donnerstag in der Krankenhauskapelle

Dieser Gottesdienst wird im Wechsel von verschiedenen Priestern gefeiert.

18:00 Uhr Eucharistische Anbetung

18:30 Uhr Eucharistiefeier

Im Anschluss ist der Kommunionempfang auf dem Zimmer möglich. Bitte melden Sie ihren Wunsch beim Pflegepersonal Ihrer Station an.

 

Kommunionfeier am Sonntag

Leiterinnen und Leiter von Wort-Gottes-Feiern und Kommunionhelferinnen / -helfer gestalten einen kurzen Wortgottesdienst und kommen auf die Stationen, um denen, die sich beim Pflegepersonal angemeldet haben, die Heilige Kommunion zu bringen. Die Krankenhauskapelle ist ganztägig geöffnet. Sie lädt ein zum Verweilen, für ein paar Minuten der Stille und für ein persönliches Gebet.

Besuchsdienst

Mitglieder des ehrenamtlichen Besuchsdienstes der Kirchengemeinden und die Damen der Krankenhaushilfe kommen zu einem Besuch.

Wichtig ist, dass Ihr Wunsch nach einem seelsorgerischen Gespräch mitgeteilt wird: Ihre Wünsche sagen Sie dem Pflegepersonal auf den Stationen, das diese Information entsprechend weiterleitet Sie melden sich bei Ihrem Pfarramt Sie äußern Ihren Wunsch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Besuchsdienstes und der Krankenhaushilfe, die die Information entsprechend weitergeben.