Hämorrhoidalleiden - eine Volkskrankheit

Hämorrhoidalleiden - eine Volkskrankheit

Datum Montag, 2. Dezember 2019
Uhrzeit 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsort Seminarraum, Helios Klinik Volkach
Teilnahmegebühren kostenlos
Fachbereich Allgemeine Chirurgie
Zielgruppe Alle

Die Proktologie befasst sich mit Erkrankungen im Bereich des Enddarms. Insbesondere das Hämorrhoidalleiden ist eine sehr häufige Erkrankung, die im Laufe des Lebens bei der Hälfte der Bevölkerung der Industrieländer auftritt. Es verursacht häufig Afterjucken, Brennen, Blutungen und Entzündungen. Bei der Untersuchung erfolgt in der Regel eine proktologische Untersuchung mit einem Endoskop. In frühen Stadien kann ein Abbinden mit Gummiringen (Gummibandligatur) bereits helfen. In fortgeschrittenen Stadien müssen diese operativ versorgt werden.

Dieser Vortrag zeigt einen Überblick über die Diagnostik und Therapiemöglichkeiten des Hämorrhoidalleidens.