Geburtsvorbereitung in der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern
Pressemitteilung

Geburtsvorbereitung in der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern

Vogelsang-Gommern

Ab dem 17. Juni 2022 finden in der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern Kurse zur Geburtsvorbereitungen statt. Anmeldungen sind bei Hebamme Elke Meyer aus Wahlitz unter Tel.: (0162) 594 05 44 möglich.

„Wir freuen uns werdenden Eltern aus der Region nun auch in der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern eine Anlaufstelle bieten zu können“, sagt Michael Lange, Klinikgeschäftsführer der Helios Fachklinik Vogelsang-Gommern.


Die Hebammen Elke Meyer und Mandy Kirchner stehen im Rahmen neuer Kursangebote ab sofort auch in der Region Gommern an der Seite werdender Eltern.


Wochenendkurse zur Geburtsvorbereitung:

⦁    17.6., um 16 Uhr
⦁    18.6., um 14 Uhr
⦁    19.6., um 10 Uhr


Rückbildungsgymnastik:

⦁    Jeden Dienstag, um 15:30 Uhr
⦁    der erste Kurs startet bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl


Auch ein Schwangeren-Schwimmen sowie die Rückbildungsgymnastik im Wasser sind in Planung und werden in individueller Absprache mit Elke Meyer terminiert.


Werdende Eltern und junge Mütter, die das Angebot in Anspruch annehmen möchten, können sich direkt bei Elke Meyer unter Tel: (0162) 594 05 44 oder per Mail: geburtsvorbereitung@myhebamme.de anmelden.

 

 

Pressekontakt

Martin-Thomas Wachter

Abteilungsleiter PR/Marketing
Martin-Thomas Wachter

Telefon

(039200) 67-208

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 120.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien und Lateinamerika. Rund 20 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2020 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,8 Milliarden Euro.

In Deutschland verfügt Helios über 89 Kliniken, rund 130 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sechs Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon 4,1 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland 73.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 6,3 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Quirónsalud betreibt 52 Kliniken, davon sechs in Lateinamerika, 70 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 15 Millionen Patienten behandelt, davon 14,1 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 40.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 3,5 Milliarden Euro.

Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.