Ausbildung zur/zum

Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Der Nachwuchs liegt uns am Herzen. An unserem klinikeigenen Bildungszentrum legen jedes Jahr rund 30 Auszubildende ihr Examen ab.

Wir bieten unseren Auszubildenden zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann ein umfangreiches Lernangebot in Theorie und Praxis. Unsere Ausbildung folgt verbindlichen Standards – das garantiert, dass unsere Auszubildenden nach bestandenem Examen mit dem gleichen hohen Wissensniveau in den Beruf starten.

Kompetente Lehrer und Praxisanleiter unterstützen bei der Vorbereitung auf den zukünftigen Beruf. Theoretischer Unterricht in unserem Bildungszentrum und Praxiseinsätze in unserer Klinik sowie bei unseren Kooperationspartnern in der stationären Langzeitpflege und der ambulanten Akut- und Langzeitpflege wechseln sich dabei regelmäßig ab.

Als eigenständiges professionelles Berufsbild ist die Pflegefachfrau/der Pflegefachmann dazu ausgebildet, die Versorgung von Menschen aller Altersstufen (vom Kind über die/den Erwachsenen bis zum alten Menschen) und in allen Versorgungslagen (Krankenhaus, ambulante Pflege und Pflegeheim) vorzunehmen. Die Tätigkeiten umfassen die eigenständige Beobachtung, Betreuung und Beratung von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen. Die Pflegefachfrau/der Pflegefachmann überprüft stets ihre/seine pflegerischen Tätigkeiten und passt sie ggfs. an die Gesundheitssituation des Patienten an. Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner kümmern sich darüber hinaus auch um die Gesundheitsvorsorge und Prophylaxe.

Die Ausbildung dauert drei Jahre und endet mit den schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen des Staatsexamens.

Ausbildungsbeginn am Bildungszentrum des Helios Klinikums Uelzen ist jeweils am 1. August des Jahres.

Die Vergütung richtet sich nach den jeweils gültigen tariflichen Vorgaben.

1. Ausbildungsjahr: 1.229,- Euro

2. Ausbildungsjahr: 1.296,- Euro

3. Ausbildungsjahr: 1.404,- Euro

(brutto, Stand 1. August 2020)

Der theoretische Unterricht findet als Blockunterricht in unserem Bildungszentrum statt.

In der praktischen Ausbildung durchlaufen Sie verschiedene pflegerische Bereiche unseres Klinikums. Neben der Pflege auf den Stationen lernen Sie auch die Abläufe im OP und in der Notaufnahme kennen.

Während Ihrer praktischen Einsätze werden Sie von erfahrenen Praxisanleitern begleitet und reflektiert. Zusätzlich schult eine freigestellte Praxisanleiterin Sie punktuell zu bestimmten Themen. Darüber hinaus bieten wir fachpraktischen Unterricht während Ihrer Praxisphasen an.

Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Die Voraussetzung für den Zugang zur Ausbildung sind:

  • die gesundheitliche Eignung
  • der Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung
  • oder der Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Beruf
  • ein zweiwöchiges Praktikum in einem Krankenhaus oder einem Seniorenpflegeheim

Bewerbungsunterlagen

Für Ihre Bewerbung benötigen wir:

  • ein aussagekräftiges Anschreiben mit Bewerbungsfoto
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien aktueller Schulabschlusszeugnisse
  • gegebenenfalls Prüfungszeugnis einer Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf
  • gegebenenfalls weitere Zeugnisse, Nachweise beruflicher Tätigkeiten und Praktika

Bitte sende Deine vollständige Bewerbung an:

Helios Klinikum Uelzen
Bildungszentrum
Hagenskamp 34
29525 Uelzen
Telefon (0581) 83–1200
Fax (0581) 83–1004

Wir begleiten Euch durch die Ausbildung

Das ist unser Team des Bildungszentrums am Helios Klinikum Uelzen. Neugierig?

Flyer des Bildungszentrums Uelzen Erfahre mehr über deine Ausbildung!