Ausbildung

Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

Kaufleute im Gesundheitswesen haben einen sehr vielseitigen und abwechslungsreichen Beruf. Neben vielfältigen Kontakten sowohl intern als auch extern haben sie einen Überblick über das Unternehmen und dessen Abläufe.

Sie...

  • tragen einen wichtigen Teil zum reibungslosen Betriebsablauf des Unternehmens bei.
  • können in allen Wirtschaftsbereichen eines Krankenhauses eingesetzt werden.
  • planen bzw. organisieren Geschäfts- und Leistungsprozesse, entwickeln Dienstleistungsangebote und übernehmen Aufgaben im Qualitätsmanagement oder Marketing und sind für die Leistungsabrechnung mit Krankenkassen bzw. -versicherungen zuständig.

Was sollten Sie mitbringen?

  • Freude an organisatorischen und administrativen Tätigkeiten
  • Interesse für wirtschaftliche Zusammenhängen.
  • Spaß am Umgang mit Patienten und Besuchern.
  • Freunde an kreativen Aufgaben im Bereich der Unternehmenskommunikation (Marketing).
  • Einen guten bis sehr guten Realschulabschluss oder einen vergleichbaren Abschluss.

Wie läuft die Ausbildung ab?

In diesem Bereich bilden wir alle drei Jahre eine/n Bewerber/in aus. Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet direkt in unserem Haus statt. Hier werden Sie in allen verwaltenden Abteilungen wie zum Beispiel im Personalwesen, in der Unternehmenskommunikation oder im Sekretariat der Klinikgeschäftsführung eingesetzt. Darüber hinaus lernen Sie auch spezielle Verwaltungsbereiche des Krankenhauses kennen wie die Patientenverwaltung und -abrechnung oder das Medizin-Controlling. So bekommen Sie einen fundierten Einblick in die betrieblichen Abläufe unseres Krankenhauses. Im ersten Ausbildungsjahr besuchen Sie zweimal in der Woche den Berufsschulunterricht an der Berufsbildenden Schule 1 in Lüneburg, im zweiten und dritten Jahr nur noch einmal pro Woche.

Ausbildungsbeginn:

  • Zum 1. August alle drei Jahre

Ausbildungsdauer:

  • drei Jahre

Abschlussprüfungen:

  • schriftliche Prüfung
  • mündliche Prüfung

Die Probezeit beträgt 4 Monate.

Ausbildungsvergütung:

Wir informieren Sie gerne, wenn Sie Interesse an einer Ausbildung haben. 

Urlaub:
je nach Alter zwischen 25 und 29 Tage pro Kalenderjahr

Wohn- und Verpflegungsmöglichkeiten:

  • bei der Wohnraumsuche sind wir Ihnen gerne behilflich
  • Cafeteria mit vergünstigten Mitarbeiterpreisen