Bitte beachten Sie:

Wir sind keine Teststelle!

Bitte wenden Sie sich für Covid-Testungen an das Gesundheitsamt bzw. Ihren Hausarzt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Team des Helios Klinikums Uelzen

(0581) 82-462

Unsere technische Ausstattung

Die technische Ausstattung auf modernstem Niveau erlaubt uns nahezu jedes kindliche Problem frühzeitig zu erkennen.

  • Spirometrie und Spiroergometrie
  • Bodyplethysmographie
  • Sauerstoffsättigung und CO2-Messung
  • Allergietestung (RAST und Pricktest)
  • NO-Messung
  • Rhinomanometrie (nasaler Provokationstest zur Allergiediagnostik)
  • Hyposensibilisierung bei Bienen- und Wespengiftallergie
  • Schweißtest (zur Mucoviszidosediagnostik)
  • Spiegelung von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm
  • Spiegelung von Dünn- und Dickdarm
  • H2 Atemtest (Untersuchung auf Milch- und Fruchtzuckerunverträglichkeit)
  • C13 Atemtest (Untersuchung auf Besiedlung des Magens mit Helicobacter)
  • Impedanz - pH Metrie (Prüfung des Rückflusses von Magensäure in die Spieseröhre)
  • EKG und Langzeit-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Herzechokardiographie
  • Task Force – nicht invasive Herzzeitvolumen Messung
  • Digitales Wach EEG (Gehirnstrommessung), Schlaf- und Schlafentzugs EEG
  • Video - EEG
  • EMG und VEP
  • BERA und TOAE
  • Kleine Polysomnographie
  • Abdomen
  • Nieren und ableitende Harnwege
  • Uterus und Ovarien, Hoden
  • Schilddrüse
  • Gefäße mit Farbdoppler
  • Gehirn durch die offene Fontanelle
  • Intracranielle Flussmessungen
  • Hüfte bei Neugeborenen und Säuglingen
  • Gelenke und Weichteile
  • Orientierende Herzechokardiographie
  • Heimmonitorauswertung
  • 24 Std. zentrales Monitoring
  • Kapnometrie transcutan oder exspiratorisch

mit Sofortbestimmung folgender Blutwerte:

  • Blutgasanalyse z. B. bei Atemnot mit Bestimmung der Atemgase Sauerstoff und Kohlendioxid
  • Blutsalzbestimmung bei Austrocknung
  • Bestimmung des gelben Blutfarbstoffs bei Neugeborenengelbsucht
  • Bestimmung von Laktat zur Stoffwechseldiagnostik
  • Konventionelles Röntgen und Durchleuchtung
  • Computertomographie (CT)
  • Kernspintomographie (MRT)