Dreh- und Angelpunkt: Die Tumorkonferenz

In den Tumorkonferenzen im Helios Klinikum Uelzen treffen sich erfahrene Ärzte der unterschiedlichen Fachbereiche, um gemeinsam die beste Therapie für jeden einzelnen Krebs-Patienten zu besprechen.

Nicht jeder Tumor ist immer direkt bösartig. Der Verlauf einer Krebserkrankung ist von unendlich vielen Faktoren abhängig. Wir kümmern uns um notwendige Untersuchungen und beraten Sie umfassend über die Behandlungsmöglichkeiten.

Teamarbeit verschiedener Ärzte

Vor allem bei bösartigen Erkrankungen stellt im Helios Klinikum Uelzen ein Team aus Spezialisten für jeden einzelnen Krebspatienten ein individuell abgestimmtes Behandlungskonzept nach neuestem Stand der Wissenschaft auf sowohl vor als auch nach der Operation.

Alle erforderlichen Absprachen treffen wir in der wöchentlichen Tumorkonferenz. In dieser Runde konferieren Ärzte der Fachbereiche, die an der Diagnostik und Therapie beteiligt sind: zum Beispiel Gastroenterologen, Onkologen, Radiologen, Strahlenmediziner und Pathologen, Kollegen aus anderen internistischen und chirurgischen Abteilungen, sowie unsere Kooperationspartner aus den niedergelassenen Praxen, dazu die Vertreter unserer Abteilung, der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Bei Bedarf ergänzen weitere Fachvertreter das Team.

Nach der Tumorkonferenz informiert der betreuende Arzt den Patienten über das Ergebnis der Beratungen und wie seine weitere Versorgung geplant wird.