Vorrübergehende Abmeldung des Kreißsaals

Das Helios Spital Überlingen muss sich vom 22. Mai bis Juli 2018 vorrübergehend von der Versorgung Schwangerer abmelden. Mehr dazu erfahren Sie hier.

07551 / 9477-5933 Ihre Ansprechpartner Geburtshilfe-Hotline
Zu Gast bei Knieexperten in Amerika
Pressemitteilung

Zu Gast bei Knieexperten in Amerika

Überlingen

Spätestens seit April dieses Jahres ist Dr. Freddie Fu nicht nur unter Medizinern weltweit bekannt: Der Kniespezialist aus den USA rettete die Karriere des Fußballstars Zlatan Ibrahimovic. Dr. Christoph Offerhaus, Sportorthopäde im HELIOS Spital Überlingen, durfte dem Mediziner an der Universität Pittsburgh über die Schulter schauen.


Bildergalerie

Einem Stipendium der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie ist es zu verdanken, dass Dr. Offerhaus von Überlingen am Bodensee nach Pittsburgh in Amerika fliegen konnte. Sechs Wochen lang begleitete er den Knieexperten Dr. Freddie Fu nicht nur während der Sprechzeiten, sondern auch bis in den OP-Saal.

Es war etwas ganz Besonderes bei der Operation von Zlatan Ibrahimovic dabei sein zu dürfen. Drei Wochen konnte ich seine Behandlung mit begleiten. Nur ein ausgewähltes Team hatte Kontakt mit dem Fußballer.

Dr. Christioph Offerhaus

Ibrahimovic, der Stürmerstar in Diensten von Manchester United, hatte im Halbfinale der UEFA Europa League eine komplexe Bandverletzung am Kniegelenk erlitten.

Der Überlinger Sportmediziner Dr. Offerhaus kehrte Ende Mai aus Amerika an den Bodensee zurück. Mit im Gepäck hat er nicht nur jede Menge Eindrücke und Erfahrungen, sondern auch viele neue internationale Freundschaften. „Es waren zwar nur sechs Wochen, aber ich habe hier wirklich viele Freunde kennengelernt. Wir stehen im regen Kontakt und planen auch schon die nächsten Treffen – sowohl auf Kongressen als auch bei privaten Besuchen“, erklärt Dr. Offerhaus.

Neben der klinischen Arbeit hat der Überlinger Arzt in internationalen Teams an wissenschaftlichen Projekten geforscht. Alles war auf einem Campus: die Klinik, ein großes Trainingsgelände für Sportler und verschiedene Labore. „Einmal in der Woche hatten wir einen Research Day und konnten uns so auf unsere wissenschaftliche Arbeit konzentrieren“, so Offerhaus. Sein Spezialgebiet ist das vordere Kreuzband.




Das HELIOS Spital Überlingen befindet sich in einer der schönsten Regionen Deutschlands am Bodensee. Das leistungsfähige Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit über 170 Betten bietet rund um die Uhr kompetente medizinische Versorgung in zehn medizinischen Fachrichtungen: Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Gefäß- und Endovaskularchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Geriatrie (Altersmedizin), Medizinische Klinik I (Allgemein Innere Medizin & Gastroenterologie), Medizinische Klinik II (Kardiologie), Orthopädie und Unfallchirurgie, Radiologie sowie Urologie. Das medizinische Angebot wird durch die belegärztlich geleitete Abteilung für HNO ergänzt. Jährlich werden rund 9.100 Patienten stationär und 16.000 ambulant versorgt. Rund 400 Mitarbeiter setzen sich jeden Tag für das Wohl der Patienten ein. Die Patientenzimmer mit Sicht über den Bodensee sowie die persönliche Atmosphäre helfen den Patienten sich wohlzufühlen und schnell zu genesen.

HELIOS ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die HELIOS Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien.

In Deutschland hat HELIOS 112 Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 78 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 18 Präventionszentren und 13 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. HELIOS versorgt in Deutschland jährlich mehr als 5,2 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über 35.000 Betten, beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in Deutschland im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. HELIOS ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

Quirónsalud betreibt 43 Kliniken, 39 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Gruppe ist in allen wirtschaftlich wichtigen Ballungsräumen Spaniens vertreten. Quirónsalud beschäftigt 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro.
HELIOS gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Sitz der HELIOS Unternehmenszentrale ist Berlin.

Pressekontakt

M.A. Claudia Prahtel

Referentin Unternehmenskommunikation
M.A. Claudia Prahtel

E-Mail

Telefon

(07551) 9477-5501