Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe
Pressemitteilung
Digitaler Infoabend am 30. September 2020

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe

Überlingen

Am Mittwoch, 30. September 2020 19:00 Uhr, lädt das Team der Geburtshilfe werdende Eltern erneut zum digitalen Infoabend ein.

Alle Interessierten haben im Live-Chat über Skype die Möglichkeit, ihre individuellen Fragen direkt an den Chefarzt der Geburtshilfe, Dr. Tobias Felix, zu richten. Anhand einer Präsentation und einem virtuellen Spaziergang durch die Geburtsräume können sich die werdenden Eltern einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten in der Klinik verschaffen.

Da der erster digitaler Kreißsaalabend Ende Juli sehr gut ankam, werden wir den Termin nun monatlich immer am letzten Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr wiederholen. Wir sind an der Seite der Familien und unterstützen sie in diesen besonderen Zeiten auch in digitaler Form.

Dr. Tobias Felix, Chefarzt der Frauenklinik im Überlinger Krankenhaus

Über diesen Link können werdende Eltern über Skype an der Veranstaltung teilnehmen. Das lässt sich übrigens auch vorher testen; der Link ist bereits aktiv. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Und so geht's

  • Laden Sie die App Skype Business herunter
  • Klicken Sie anschließend auf den oben genannten Link
  • Gehen Sie als Gast in den Chat und vergeben einen Namen
  • Schalten Sie bitte Ihr Mikrofon stumm

Über die Klinik

Das Helios Spital Überlingen befindet sich in einer der schönsten Regionen Deutschlands am Bodensee. Das leistungsfähige Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung bietet rund um die Uhr kompetente medizinische Versorgung. Dazu gehören unter anderem die Versorgung von schwerverletzten Patienten im regionalen Traumazentrum und ein zertifiziertes Darm-Leber-Pankreas- und Gefäßzentrum. In zehn medizinischen Fachrichtungen werden jährlich rund 10.000 stationäre und 22.000 ambulante Patienten versorgt. Rund 400 Mitarbeiter setzen sich jeden Tag für das Wohl der Patienten ein. Unsere Patientenzimmer mit Sicht über den Bodensee sowie die persönliche Atmosphäre helfen sich wohlzufühlen und schnell zu genesen.  

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 110.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien. Rund 21 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2019 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 9,2 Milliarden Euro.  

In Deutschland verfügt Helios über 86 Kliniken, 123 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sieben Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,6 Millionen Patienten behandelt, davon 4,4 Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland fast 69.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund sechs Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.  

Quirónsalud betreibt 51 Kliniken, 71 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 15,4 Millionen Patienten behandelt, davon 14,6 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt rund 37.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von über drei Milliarden Euro.  

Helios Deutschland und Quirónsalud gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.  

Pressekontakt:
Claudia Prahtel
Unternehmenskommunikation
Telefon: (07551) 9477-5501
Mobil: 0173 475 09 24
E-Mail: claudia.prahtel@helios-gesundheit.de