Fünf Jahre Lila Damen
Pressemitteilung
Geburtstagsfeier im Helios Spital Überlingen

Fünf Jahre Lila Damen

Überlingen

Im Mai dieses Jahr feiern die ehrenamtlichen Lila Damen ihr fünfjähriges Bestehen am Helios Spital Überlingen. Die derzeit 12 Damen, gekleidet in fliederfarbenen Kitteln, helfen Patienten sich im Krankenhaus zurechtzufinden. Mit einer Geburtstagsparty sagte die Klinikleitung Danke.

Von Montag bis Freitag, jeweils an den Vormittagen, sind sie im Einsatz: die ehrenamtlichen Lila Damen vom Helios Spital im Überlingen. Im Mai sind die Damen bereits seit fünf Jahren fester Bestandteil der Klinik. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Berufen. Ein Teil von ihnen ist schon im Ruhestand. Was sie verbindet, ist die Freude daran, Patientinnen und Patienten den Krankenhausaufenthalt zu erleichtern. Sie übernehmen keine pflegerischen Aufgaben, ihr Dienst ist ein zusätzliches Hilfsangebot.

„Ich bedanke mich von Herzen bei jeder Lila Dame, für ihren zuverlässigen Einsatz, ihre Freundlichkeit im Umgang mit unseren Patienten und ihr ehrenamtliches Engagement in unserer Klinik. Ihre Dienste bereichern den Krankenhausalltag. Besonderer Dank gilt auch Professor Wolfram Lamadé, der die Idee der Lila Damen von Heidelberg mit nach Überlingen gebracht hat“, erklärt Klinikgeschäftsführer Sven Axt.

Für den Chefarzt der Viszeralchirurgie sind die Lila Damen nicht nur ehrenamtliche Helferinnen, sondern eine Herzensangelegenheit. Gemeinsam mit Konstanze Schwäble, der Gründerin der Lila Damen, hat er die Gruppe im Überlinger Spital etabliert. „Im Krankenhausalltag geht es manchmal stressig zu. Da bleibt nur wenig Zeit für aufmunternde Gespräche mit den Patienten. Unsere Lila Damen nehmen sich diese Zeit. Sie entschleunigen den Alltag, dafür sind wir ihnen sehr dankbar“, so Professor Lamadé.

Nach einer Segnung durch Klinikseelsorgerin Kathy Morrison-Schilffarth und einem Vortrag von Professor Lamadé, dankte Erika Winkler, Leiterin der Lila Damen, den Kolleginnen für ihren unermüdlichen Einsatz. Die Klinikleitung zeigte sich ebenfalls dankbar und überreichte der Gruppe eine Torte, Gebäck und Blumen – selbstverständliches alles in der Farbe Lila.  

Geburtstagsparty in Lila

Über uns

Das Helios Spital Überlingen befindet sich in einer der schönsten Regionen Deutschlands am Bodensee. Das leistungsfähige Krankenhaus bietet rund um die Uhr kompetente medizinische Versorgung. Dazu gehören unter anderem eine kontinuierliche Herzkatheterbereitschaft, die Versorgung von schwerverletzten Patienten im regionalen Traumazentrum und ein zertifiziertes Brust- und Gefäßzentrum sowie Darm-Pankreaszentrum. In zehn medizinischen Fachrichtungen werden jährlich rund 9.100 stationäre und 16.000 ambulante Patienten versorgt. Rund 400 Mitarbeiter setzen sich jeden Tag für das Wohl der Patienten ein.Unsere Patientenzimmer mit Sicht über den Bodensee sowie die persönliche Atmosphäre helfen sich wohlzufühlen und schnell zu genesen. 

Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland und in Spanien (Quirónsalud). Rund 17 Millionen Patienten entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2017 erzielte das Unternehmen in beiden Ländern einen Gesamtumsatz von 8,7 Milliarden Euro.  

In Deutschland verfügt Helios über 111 Akut- und Rehabilitationskliniken, 89 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 17 Präventionszentren und 12 Pflegeeinrichtungen. Jährlich werden in Deutschland rund 5,3 Millionen Patienten behandelt, davon vier Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 74.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund  6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.  

Quirónsalud betreibt in Spanien 45 Kliniken, 55 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Jährlich werden hier rund 11,6 Millionen Patienten behandelt, davon  11,2 Millionen ambulant. Quirónsalud beschäftigt mehr als 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro. Helios Deutschland und Spanien gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius.    

Pressekontakt:
Claudia Prahtel | Unternehmenskommunikation
Telefon: (07551) 9477-5501 | Mobil: 0173 475 092 4
E-Mail: claudia.prahtel@helios-gesundheit.de