Leistungen

Schonende Eingriffe an der Leber

Sowohl bei gutartigen Erkrankungen als auch bei Tumorerkrankungen der Leber sind wir für Sie mit modernsten Behandlungsmethoden und unserer Expertise da. Wir sind zertifiziert als Darm-Leber-Pankreas-Zentrum.

Die Leber - Entgiftungszentrale in unserem Körper

Die Leber (Hepar) ist ein lebenswichtiges menschliches Organ. Sie ist das zentrale Stoffwechselorgan im Körper und gleichzeitig die größte Drüse. Ihr Gewicht liegt zwischen 1.200 und 1.800 Gramm. Lokalisiert ist sie im rechten Oberbauch. Vereinfacht betrachtet wird sie in einen kleineren linken und einen größeren Lappen unterteilt. Unsere Fachärzte sind auf Erkrankungen der Leber spezialisiert. Wir beraten Sie umfassend und finden gemeinsam mit Ihnen die für Sie am besten geeignete Therapie.

Symptome von Lebererkrankungen
  • ständige Müdigkeit
  • Konzentrationsstörungen
  • Druckgefühl im rechten Oberbauch
  • Juckreiz
  • entfärbter Stuhl und dunkelbrauner Urin
  • Appetitlosigkeit
  • Ungewollte Gewichtsabnahme
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Blähbauch
  • Gelbfärbung der Haut (Gelbsucht, Ikterus)

Erkrankungen der Leber

Gutartige Krankheitsbilder

  • Leberzirrhose
  • Leberzysten (einfache Zysten, Echinokokkus-Zysten, symptomatische Leberzysten)
  • Leberhämangiome (Blutschwamm)
  • Leberzellenadenome
  • Leberabszesse

Bösartige Krankheitsbilder

  • Leberkrebs (hepatozelluläres Karzinom, HCC)
  • Gallengangskrebs (Cholangiozelluläres Karzinom, CCC)
  • Gallenblasenkrebs
  • Lebermetastasen

Eine Operation im Bereich der Leber, Gallengänge und Gallenblase ist am häufigsten bei bösartigen Erkranungen erforderlich. Vor allem Metastasen in der Leber können als Folgen eines Tumors im Dickdarm (Kolon) oder Mastdarm (Rektum) auftreten.

Aber auch manche gutartige Lebererkrankungen bedürfen einer operativen Therapie, wie zum Beispiel das Leberadenom.

doctor

Schwerpunkt Leberchirurgie

Die Leberchirurgie stellt im Helios Spital Überlingen einen besonderen Schwerpunkt dar. Als spezialisiertes Leberzentrum sind wir für Sie da: Von der Diagnosestellung über die Behandlung bis hin zur postoperativen Versorgung und Nachsorge erhalten Sie eine spezialisierte Behandlung unserer erfahrenen Leberchirurgen.

Von der Diagnose bis zur Nachsorge: Wir sind für Sie da!

  1. Die richtige Diagnose

    Bevor wir einen Leber-Eingriff vornehmen, untersuchen wir Sie gründlich. Anhand der Ergebnisse planen wir, wie viel Gewebe entfernt werden muss und welches Verfahren am besten geeignet ist. Spezialisierte Computer- sowie Kernspintomographische Untersuchungen mit Anwendung vom leberspezifischen Kontrastmittel erlauben sowohl die bestmögliche Darstellung des Tumors, als auch die Maßanalyse (Volumetrie) des zukünftigen Leberrestes. Somit und insbesondere durch Anwendung von gewebsschonen (parenchymsparenden) Verfahren minimiert sich das Risiko eines Leberversagens nach dem operativen Eingriff.

  2. Die bestmögliche Therapie

    Die Auswahl der bestemöglichen Therapie besprechen wir mit Ihnen in unserer leberspezifischen Ambulanz. Außerdem wird jeder Fall in unserer interdisziplinären Tumorkonferenz vorgestellt, wo Mediziner verschiedener Fachrichtungen das Vorgehen diskutieren.

    Unsere Leberchirurgen kooperieren zum Beispiel mit Experten der Radiologie sowie der Hepatologie, um Ihnen die bestmögliche Therapie anbieten zu können.

  3. Die übergreifende Nachsorge

    Auch nach der Operation sind wir an Ihrer Seite.  In Kooperation mit den niedergelassenen Ärzten kümmern wir uns um die Nachsorge.

Innovative Behandlungsverfahren

  • Auch komplizierte und anspruchsvolle Leberoperationen werden mit höchster Sicherheit und onkologischer Effektivität durchgeführt. Das heißt der Krebsherd wird vollständig entfernt.
  • Bereits während der Operation wird eine Ultraschallkontrolle gemacht, um auch kleinste Leber-Läsionen zu finden und zu entfernen.
  • Anstatt großer Bauchschnitte, werden kleinste Öffnungen in den Körper gemacht (minimalinvasive Schlüsselloch-Technik), um zum erkrankten Gewebe vorzudringen.
  • Dadurch haben Sie nach der Operation z.B. weniger Schmerzen, genesen schneller und haben nur kleine Narben.