in Krisen und Trauerfällen

Unsere Seelsorge und der Besuchsdienst stehen Ihnen bei

Wenn Sie Beistand in einer schwierigen Lebenssituation suchen, können Sie sich uns jederzeit anvertrauen – unabhängig von Ihrer Konfession.

Unsere Seelsorge ist für Sie da. Ganz besonders in Krisensituationen, etwa wenn ein Mensch stirbt und Sie mit Ihrer Trauer allein bleiben. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Mitglied einer Kirche sind oder nicht.  Die seelsorgerische Arbeit im Krankenhaus wird ergänzt durch den Besuchsdienst. Die Frauen und Männer des Besuchsdiensts nehmen sich Zeit, Ihnen sensibel zuzuhören. Alle unterliegen der Schweigepflicht. Im Bedarfsfall ist der Besuchsdienst zu kleinen Erledigungen bereit.

Sprechen Sie uns an

Unser Team auf den Stationen stellt auf Wunsch den Kontakt zur Seelsorge her. Gern können Sie uns auch direkt anrufen:

  • Evangelische Klinikseelsorge
    Gemeindediakonin Kathleen Morrison-Schilffarth
    Tel.: 0171/ 49 41 40 5

  • Katholische Klinikseelsorge
    NN
    Tel.: 0175/ 89 86 40 6
  • Islamische Seelsorge
    Turgut Acar
    0176/ 20 45 93 06

    Vildane Schnuse
    0176/ 98 11 25 55
  • Alevitische Seelsoge
    Nurten Arslan
    0176/ 31 56 21 61

Katholische Gottesdienste

Jeden Dienstag findet um 18.30 Uhr eine Eucharistiefeier im Andachtsraum (2.OG) statt. Bitte beachten Sie den aktuellen Aushang.

Jeden Samstagmorgen können Sie auf Wunsch die Krankenkommunion empfangen.

Das Sakrament der Krankensalbung oder den Sterbesegen können Sie nach Vereinbarung zwischen 8:00 und 21:00 Uhr empfangen. Bitte setzen sich dazu mit dem Pastoralreferat unter der Telefonnummer 0175/ 89 86 40 6 in Verbindung. Oder Sie wenden sich zu den Bürozeiten an das Pfarrbüro Überlingen, Tel: 07551-92720.

Abendmahl

Auf Nachfrage kommt die evangelische Seelsorgerin zu Ihnen, um Abendmahl zu feiern, für Sie oder mit Ihnen und Ihren Angehörigen zu beten oder einfach, um Ihnen Gesellschaft zu leisten. Rufen Sie an oder fragen Sie bei der Stationsleitung nach.