Wichtige Informationen zum Coronavirus
(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios-Hotline
Chefärztin Janowitz zur Stellvertreterin des Ärztlichen Direktors ernannt

Chefärztin Janowitz zur Stellvertreterin des Ärztlichen Direktors ernannt

Stralsund

Der Ärztliche Direktor des Hanseklinikums, Prof. Matthias Birth, bekommt eine Stellvertretung an seine Seite. Priv.-Doz. Deborah Janowitz hat die Position nach einem Jahr als Psychiatrie-Chefärztin nebenamtlich erhalten.

„Frau Dr. Janowitz hat sich durch Führungsstärke ausgezeichnet und eine Reihe von Akzenten in ihrer Klinik gesetzt. Auch außerhalb ihres Fachbereiches hat sie immer als wichtige Ansprechpartnerin fungiert. Es war daher eine einstimmige Entscheidung der Klinikleitung, sie zur Stellvertreterin des Ärztlichen Direktors zu ernennen“, erklärt Klinikgeschäftsführer David Kayser.

Der Ärztliche Direktor erhofft sich von seiner Stellvertreterin, die Stärken der psychiatrischen Abteilungen in die Ärzteschaft einfließen zu lassen. „Integrierende und moderierende Aufgaben zählen genauso wie strategische Entscheidungen zum Tätigkeitskomplex im Ärztlichen Direktorium. Frau Dr. Janowitz wird das Amt mit ihren kommunikativen Fähigkeiten und ihrer Rolle als Mediatorin in Konfliktgesprächen bereichern. Ich freue mich sehr auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit“, sagt Prof. Birth.

Für die Psychiatrie-Chefärztin stellt die Ernennung eine große Ehre dar: „Ich freue mich sehr über die Anerkennung der Krankenhausleitung und bin mir sicher, dass wir gemeinsam und geschlossen die ärztlichen Schwerpunkte angehen werden.“