Wichtige Informationen zum Coronavirus
(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios-Hotline
800. Baby heißt Sebastian
Pressemitteilung

800. Baby heißt Sebastian

Stralsund

Das Team der Geburtshilfe am HELIOS Hanseklinikum Stralsund hat das 800. Neugeborene in diesem Jahr begrüßt. Am frühen Donnerstagnachmittag des 24. November erblickte das Jubiläumsbaby Sebastian das Licht der Welt. Der Junge kam um 13.31 Uhr zur Welt, ist 3525 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß. Seine Eltern Remo und Sandra Kapps sind glücklich über den Familienzuwachs. „Unser Sohn ist gesund und wohlauf. Jetzt freuen wir uns auf die bevorstehende Weihnachtszeit, die wir als Familie verbringen“, erklärt Sandra Kapps. Insgesamt kamen in der vergangenen Woche 18 Babys im Hanseklinikum zur Welt.

 

Die Geburtshilfe am HELIOS Hanseklinikum Stralsund vertritt den hohen Anspruch „sanft und sicher“. Die Fachabteilung erfüllt den Qualitätsstandard eines Perinatalzentrums mit allen Voraussetzungen der Betreuung von Risikoschwangerschaften einschließlich Pränataldiagnostik, über eine individuelle Geburtsmedizin bis hin zur Intensivneonatologie sowie einer Rooming-in-Betreuung im Wochenbett. Die Hebammen bieten am Hanseklinikum neben ihrer Kreißsaalarbeit auch Kurse zur Geburtsvorbereitung für Paare und eine Rückbildungsgymnastik im Wochenbett an. Damit ist eine durchgehende individuelle Hebammenbetreuung von der Schwangerschaft über die Geburt bis zum Wochenbett gewährleistet.

 

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 112 eigene Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 72 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren, 18 Präventionszentren und 14 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

 

HELIOS versorgt jährlich mehr als 4,7 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über rund 35.000 Betten und beschäftigt rund 71.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von rund 5,6 Milliarden Euro. Die HELIOS Kliniken gehören zum Gesundheitskonzern Fresenius und sind Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

 

Pressekontakt:

Mathias Bonatz

Unternehmenskommunikation und Marketing

HELIOS Hanseklinikum Stralsund

Telefon: (03831) 35- 10 07
E-Mail: mathias.bonatz@helios-gesundheit.de