Wichtige Informationen zum Coronavirus
(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios-Hotline

Lungenkrebs und thorakale Tumore

Lungenkrebs ist der häufigste bösartige Tumor des Mannes und der zweithäufigste Tumor der Frau. Die Diagnostik und Behandlung erfolgen dabei in einem interdisziplinären Team aus erfahrenen Spezialisten.

Diagnostik und individuelle Therapie

Bösartige Tumore der Lunge, des Rippenfells und Metastasen in der Lunge zählen zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Entscheidend ist eine schnelle Diagnostik insbesondere bei unklaren Lungenbefunden (Rundherde, Raumforderungen, unklare infiltrative Veränderungen). Die Diagnostik erfolgt in der Regel durch eine Computertomografie und Bronchoskopie mit Probenentnahme.

Im günstigsten Fall kann ein Lungenkrebs durch eine Operation geheilt werden. Hierzu besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Thoraxchirurgie

Gerade auch für die nicht operablen Patienten haben sich in den vergangenen Jahren die Behandlungsmöglichkeiten durch molekularbiologische und genetische Untersuchungsmethoden und neue Medikamente deutlich verbessert. Hierzu besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Onkologie

Unsere Patienten werden in der wöchentlichen Tumorkonferenz, einer interdisziplinären Expertenrunde aus den Fachabteilungen Radiologie, Pathologie, Onkologie, Chirurgie und Innerer Medizin besprochen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Christian Warnke

Chefarzt Pneumologie
Dr. med. Christian Warnke

Kontaktdaten

Telefon: (03831) 35-2930
E-Mail: E-Mail senden

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag: 8:00 bis 15:00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren