Leistungen HNO

Hörstörungen bei Neugeborenen: Früh erkennen, früh behandeln

Hörstörungen bei Neugeborenen: Früh erkennen, früh behandeln

Das Gehör beeinflusst maßgeblich die Sprachentwicklung Ihres Kindes. Im Helios Hanseklinikum Stralsund testen wir mit einem Hörscreening die Hörfähigkeit des Neugeborenen. Die Untersuchung ist schmerzfrei und sicher.

Hörstörungen gehören zu den am häufigsten auftretenden Einschränkungen der Sinnesfunktion bei Kindern. Rund 2.000 Babys in Deutschland kommen jedes Jahr mit einer Hörschädigung auf die Welt.  

Eng verbunden mit der Entwicklung der Sprache ist auch die emotionale und soziale Reife des Kindes und damit die Schul- und Bildungslaufbahn. Um Ihrem Kind einen optimalen Start in die Sprachentwicklung zu geben, arbeiten wir in einem spezialisierten Team eng zusammen.

Sollte das Hörscreening eine Hörschädigung ergeben, gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, die wir Ihnen gern im persönlichen Gespräch vorstellen.

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Carsten C. Bödeker

Chefarzt HNO

Kontaktdaten

Telefon: (03831) 35-2400
E-Mail: E-Mail senden

Erreichbarkeit Sekretariat

Montag bis Freitag: 7:00 bis 16:30 Uhr