Diabetologische Tagesklinik

Den Blutzucker im Griff

Den Blutzucker im Griff

Die Diagnose Diabetes ist begleitet von Fragen, Unsicherheiten und Ängsten. Lernen Sie den richtigen Umgang mit dieser Krankheit von erfahrenen Spezialisten.

Leistung Diabetologie

Erwachsene mit Diabetes mellitus Typ I oder II, der neu festgestellt wurde oder besser eingestellt werden soll, werden in einer kleinen Gruppe ausführlich geschult und informiert. Parallel dazu wird der Stoffwechsel neu eingestellt. Anmeldungen zur Kindergruppenschulung erfolgen über die Kinderklinik unter der Telefonnummer: (03831) 35-2450.

Ihr Hausarzt meldet Sie in der Tagesklinik für Diabetologie an.

Telefon: (03831) 35-2890 (ein Anrufbeantworter ist geschaltet)

Telefax: (03831) 35-2895

E-Mail senden 

Sie erlernen die Grundlagen zu Ihrer Erkrankung sowie die Blutzucker-Selbstmessung, bei Bedarf auch den Umgang mit Insulin-Pens und Insulinpumpen. Es gibt eine Ernährungsberatung mit Vermittlung der Broteinheiten und Tipps zur Gewichtsreduktion sowie praktischen Übungen direkt zu den Mahlzeiten.

Des Weiteren werden ein Bewegungsprogramm und eine Fußschulung durchgeführt. Nach Rücksprache mit Ihnen, sind auch Ihre Angehörigen eingeladen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Umgang mit Diabetes.

Unabhängig von der Teilnahme am Schulungskurs der Tagesklinik, können Patienten mit diabetischer Neuropathie an der Fußschulung teilnehmen:

Jeden Donnerstag um 13.00 Uhr.

Wir bitten Sie um telefonische Anmeldung, Einweisungspapiere sind nicht notwendig. Weiterhin bieten wir bei diabetischer Angiopathie eine Sprechstunde am Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 14:00 Uhr an.

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer: (03831) 35-3813.

Einweisungspapiere sind hier notwendig. Die Sprechstunden finden Sie im Erdgeschoss, vom Haupteingang nach rechts. Bitte folgen Sie dann der Beschilderung.

  • Dienstag bis Freitag: 7:00 bis 15:00 Uhr
  • Samstag & Sonntag: zu Hause Blutzucker messen und „Hausaufgaben” erledigen
  • Montag: 7:00 bis 15:00 Uhr 

Sie kommen bitte nüchtern zu uns. Sie erhalten hier Frühstück, Mittag und die Zwischenmahlzeiten.

Wenn Ihr Hausarzt die Einstellung auf eine Insulinpumpentherapie erwägt, sollten Sie vorbereitend an einem Kurs zur intensivierten Insulintherapie in unserer Tagesklinik teilnehmen. Dort informieren wir Sie über die Insulinpumpentherapie und leiten weitere Schritte in die Wege.

  • Stationäre Einweisung
  • Liste Ihrer Diagnosen, ggf. Laborwerte
  • Medikamente zur selbständigen Einnahme
  • vorhandene Blutzuckermessgeräte

Schulungs- und Schreibmaterial werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Sie erhalten leihweise ein Blutzuckermessgerät und Teststreifen. In besonderen Fällen kommt auch die kontinuierliche Glukosemessung zum Einsatz.

Die Transportkosten können im Regelfall nicht von den Kassen übernommen werden. Bei besonders langen Anfahrtswegen können Sie mit Ihrer Krankenkasse Kontakt aufnehmen. Es fallen für den Patienten keine Zuzahlungen für die tagesklinische Versorgung an.

Was Sie beachten sollten

Was Sie beachten sollten

Bedenken Sie bitte, dass Sie bei einer Neueinstellung auf Insulin zunächst kein Fahrzeug führen dürfen. Kommen Sie daher lieber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu uns oder lassen Sie sich fahren.

Ihr Ansprechpartner

Angela Adolph und Manja Spohn

Tagesklinik Diabetologie

Kontaktdaten

Telefon: (03831) 35-2890
E-Mail: E-Mail senden

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag: 7:00 bis 15:00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren