Wichtige Informationen zum Coronavirus
(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios-Hotline

Einblick in die Psychosomatische Medizin

Unsere besondere Expertise besteht in der Klinik für den Bereich Depressionen, Angststörungen und psychogen bedingten bzw. verschlimmerten Körperbeschwerden (sogenannte somatoforme Störungen).

Die Fachabteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie hat den Versorgungsauftrag für die Hansestadt Stralsund, Rügen und Nordvorpommern. Ebenso steht sie selbstverständlich auch Patienten aus anderen Regionen zur Verfügung.

Im stationären und teilstationären Bereich werden einzel- und gruppenpsychotherapeutische Behandlungsprogramme auf (gruppen-) psychoanalytischer und kognitiv verhaltenstherapeutischer Grundlage angeboten. Diese werden um verschiedene kreativtherapeutische und biologische Therapieverfahren ergänzt.

Eine besondere Expertise besteht in der Klinik für den Bereich Depressionen, Angststörungen und psychogen bedingten bzw. verschlimmerten Körperbeschwerden (sog. somatoforme Störungen). Weitere Indikationen betreffen Essstörungen sowie psychosomatische Krankheitsbilder anderer Disziplinen (z.B. Psychokardiologie, Tinnitus, u.a.m.).

Weiterhin bestehen eine Institutsambulanz und ein psychosomatischer Liaisondienst für die Bereiche Psychoonkologie im Brustzentrum, psychologische Schmerztherapie, Palliativmedizin sowie eine Tinnitussprechstunde, die gemeinsam mit der HNO-Klinik (Prof. Dr. C. Bödeker) realisiert wird.

In Guten Händen

Wir möchten, dass sich unsere Patienten sowie deren Angehörige und Besucher wohlfühlen. Hierfür steht ein erfahrenes multiprofessionelles Team aus Ärzten, Psychologen, Schwestern und Pflegern, Ergo-, Kunst- und Physiotherapeuten sowie Sozialarbeitern für umfangreiche Diagnostik, komplexe Therapie und individuelle soziale Betreuung zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner