Tagesklinik für Menschen mit psychotischen und bipolar-affektiven Erkrankungen

Unser Behandlungsangebot richtet sich an Menschen, die an psychotischen oder bipolar-affektiven Störungen erkrankt sind. Dafür stehen zehn Therapieplätze zur Verfügung. Die Behandlung erfolgt von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Die Abende, Nächte, Wochenenden und gesetzlichen Feiertage verbringen Sie an ihrem Lebensmittelpunkt.

Wir behandeln Menschen mit psychotischen Erkrankungen (zum Beispiel Schizophrenien, akute polymorphe Psychosen, schizoaffektive Erkrankungen) und bipolar-affektiven Erkrankungen. Gleichzeitig bestehende Abhängigkeitserkrankungen sind sehr häufig und werden in die Behandlung mit einbezogen.

Gemeinsam mit Ihnen planen wir die Behandlungsziele. Neben dem Erreichen einer möglichst weitgehenden Symptomfreiheit liegen unsere Behandlungsschwerpunkte auf der Verbesserung sozialer Beziehungen, der Begleitung in die berufliche (Re-)Integration und der langfristigen Symptomkontrolle.

Wenn nach einer schweren, stationär behandlungsbedürftigen Krankheitsepisode die Stabilität noch nicht ausreicht, soll unsere Tagesklinik auch als „Brücke” in die ambulante Behandlung dienen. In sich anbahnenden Krisen kann eine rechtzeitige tagesklinische Behandlung auch stationären Behandlungen vorbeugen.

  • fachärztliche und psychologische Diagnostik
  • Gruppen- und Einzelpsychotherapie
  • Psychoedukationsgruppe
  • Ergotherapie 
  • Physiotherapie
  • Sporttherapie 
  • Soziotherapie 
  • Alltagskompetenztraining 
  • Kochgruppe 
  • Konzentrationstraining
  • erlebnisorientierte Therapie

Die Behandlungsdauer wird individuell vereinbart. In der Regel ist zur Erreichung der Therapieziele ein Zeitraum von acht Wochen erforderlich, eine kürzere oder längere Behandlungsdauer ist möglich. Ist eine längerfristige Behandlung indiziert, besteht die Möglichkeit, diese im Rahmen mehrerer tagesklinischer Behandlungsphasen mit ambulanten Intervallen dazwischen zu realisieren.

  • Ein Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Ein/Eine Psychotherapeut/-in 
  • Ein/Eine Arzt/Ärztin 
  • Zwei Krankenschwestern
  • Ein/Eine Ergotherapeut/-in 
  • Ein/Eine Sozialarbeiter/-in 
  • Ein/Eine Sporttherapeut/-in

Anschrift und Ansprechpartner

Tagesklinik für Menschen mit psychotischen und bipolar-affektiven Erkrankungen

Haus 6 - Rostocker Chaussee 70, 18437 Stralsund

Kontakt

Telefon: (03831) 45-3100
Fax: (03831) 45-3105

Dr. Helma Stitz

Oberärztin

E-Mail

Telefon

(03831) 45-3100