Familientagesklinik

Familientagesklinik

Unser Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren, die hier gemeinsam mit ihren Eltern behandelt werden (Multi-Familientherapie-Konzept). Insgesamt stehen 10 Behandlungsplätze bereit.

Station Familientagesklinik
Lage Krankenhaus West, Haus 22
Fachbereich(e) Kinder- und Jugendpsychiatrie
Stationsleitung Martin Herberhold
Telefon Stationszimmer (03831) 45-2640

Schwerpunkt der Therapie sind neben der Behandlung psychischer Störungen des Kindesalters familiäre Interaktionsprobleme. Das Einzugsgebiet für die Tagesklinik betrifft die Stadt Stralsund und die Landkreise Vorpommern-Rügen/Greifswald. Die Kinder werden überwiegend mit dem Taxi gefahren. Die Fahrzeit sollte dabei eine Stunde nicht überschreiten.

Über unsere Arbeit

Unser Anliegen ist es, Sie und Ihr Kind in einer angstfreien und offenen Atmosphäre auf dem Weg der seelischen Gesundung zu begleiten und zu unterstützen. Die Multi-Familientherapie verbessert nachhaltig sowohl die Symptomatik des Kindes als auch die der belasteten Bezugspersonen sowie der familiären Beziehungen.

Zu unserer Tagesklinik gehört das „Klassenzimmer mit elterlicher Präsenz“ der Klinikschule. Das bedeutet, dass wir alle am Donnerstag – dem Familientag – gemeinsam im Klassenzimmer der Familienschule sind und Sie als Eltern, wir als Therapeuten und die Lehrer als Pädagogen Ihr Kind an seinem Arbeitsplatz, der Schule, begleiten.

So ist die Anwesenheit eines Elternteils am Donnerstag Voraussetzung, um in unserer Tagesklinik aufgenommen werden zu können. Neben den Donnerstagen verabreden wir auch individuelle Therapiezeiten mit den Eltern.

Der Flyer der Multifamilientherapie

In unserem Elternbrief finden Sie alle Informationen der Familientagesklinik auf einen Blick.

Das könnte Sie auch interessieren