Wiederholungstermin: Vortrag zu Osteoporose und Rückenschmerz

Wiederholungstermin: Vortrag zu Osteoporose und Rückenschmerz

Zusatztermin aufgrund der großen Nachfrage

Datum Mittwoch, 28 Februar 2018
Uhrzeit 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsort Konferenzräume im Erdgeschoss
Teilnahmegebühren Kostenfrei
Fachbereich Orthopädie und Unfallchirurgie
Zielgruppe Alle

Über 120 Besucher kamen Anfang Januar zum Vortrag „Osteoporose und Rückenschmerz – was tun wenn der Wirbel bricht?“ ins Helios Klinikum Siegburg. Nicht alle konnten an der Veranstaltung im Rahmen der Reihe Medizin aktuell teilnehmen. Aufgrund der großen Nachfrage wird diese daher am 28. Februar 2018 wiederholt.

Ab 18 Uhr lädt Privatdozent Dr. Gregor Stein, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, nochmals alle Interessierten in die Konferenzräume des Klinikums ein. In seinem Vortrag erläutert er, wann eine konservative Therapie zur Behandlung der Osteoporose genügt und wann eine Operation unvermeidbar ist.

In der alternden Gesellschaft spielt die Osteoporose eine immer größere Rolle. Die Knochen verlieren an Festigkeit und können leichter brechen. Die Wirbelkörperfraktur ist der häufigste Bruch bei Osteoporose.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Ihr Ansprechpartner

Priv.-Doz. Dr. med. Gregor Stein

Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Priv.-Doz. Dr. med. Gregor Stein