Plastische und Ästhetische Chirurgie im Helios Klinikum Siegburg von Fachexperten empfohlen
Pressemitteilung

Plastische und Ästhetische Chirurgie im Helios Klinikum Siegburg von Fachexperten empfohlen

Siegburg

Dr. Tobias Köppe als führender Spezialist für ästhetische Behandlungen und plastische Chirurgie im Gala Magazin "Beautify" gelistet.

Das Lifestyle Magazin Gala widmet sich in seinem aktuellen Sonderheft „Beautify“ dem Thema Schönheitsoperationen und empfiehlt die Fachexperten auf diesem Gebiet. Führend in dem Bereich ästhetische Behandlungen und plastische Chirurgie ist demnach auch Dr. Tobias Köppe, Leiter der Sektion Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie im Helios Klinikum Siegburg. Er wird insbesondere in den Gebieten Gesicht sowie Brust und Bauch als Arzt und Operateur empfohlen.

Ausgebildete Fachärzte mit jahrelanger praktischer Erfahrung, einem in der jeweiligen Fachrichtung hervorragenden Leistungsspektrum und positiven Patientenbewertungen sind Teil der  Beautify-Empfehlungsliste. Den empfohlenen Adressen der Fachexperten liegt nach Angaben des Magazins ein zweistufiges Auswahlverfahren zugrunde. So wurden über 1.000 Ärzte aus sechs medizinischen Fachbereichen befragt, die meisten davon Mitglieder in anerkannten Fachgesellschaften. Die Teilnehmer gaben Auskunft und Nachweis zu ärztlicher Qualifikation, Praxiserfahrung, Leistungsspektrum und Qualitätsmanagement. Diese Ergebnisse wurden in Zusammenarbeit mit der Stiftung Gesundheit verifiziert, validiert und mit Patienten- und Kollegenempfehlungen angereichert.

Seit 2015 werden in der Sektion Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie im Siegburger Klinikum Patienten unter der Leitung von Dr. Tobias Köppe behandelt. Das Behandlungsspektrum umfasst die vier Säulen der Plastischen Chirurgie: die Rekonstruktive, die Hand-, Ästhetische und Verbrennungschirurgie. Hierzu zählen unter anderem Straffungs- und Brustoperationen, Lidkorrekturen oder Fettabsaugungen. „Die Plastische Chirurgie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer modernen chirurgischen Spezialdisziplin entwickelt. Sie umfasst ein breites Behandlungsfeld, welches wir unseren Patienten in Siegburg mit höchster medizinischer Sicherheit und modernster Ausstattung zur Verfügung stellen“, so Dr. Tobias Köppe. Der Mediziner zeichnet sich als Europäischer Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie (EBOPRAS) sowie Mitglied der deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (DGPRÄC) aus und trägt die Zusatzbezeichnung Handchirurgie.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 


Pressekontakt:
Julia Colligs 
Unternehmenskommunikation
Telefon: (02241) 18-7291
E-Mail:  julia.colligs@helios-gesundheit.de