(0800) 8 123 456 Ihre Ansprechpartner Helios Hotline

Erste-Hilfe-Kurs mit Horst

Siegburg

Wie lassen sich notwendige Übungen und Handgriffe mit dem nötigen Sicherheitsabstand und unter Einhaltung der Hygienevorgaben vermitteln? Sven Bourauel ist Gesundheits- und Krankenpfleger und arbeitet am Helios Klinikum Siegburg als Stationsleitung. Zudem ist er Leiter der Erste-Hilfe-Kurse vor Ort. Er hat sich zu diesem Thema viele Gedanken gemacht. Und dann gibt es ja auch noch Horst.

Mit einer kleinen Gruppe aus fünf Teilnehmern startete in der vierten Etage des Helios Bildungszentrums Siegburg jetzt wieder das Angebot der Erste-Hilfe-Kurse. Nach Hygieneanweisungen und Screening-Bogen konnte es mit Mund-Nasen-Schutz und dem nötigen Abstand losgehen. Die Theorie konnte jeder bequem von seinem Platz verfolgen. Doch wie simuliert man zum Beispiel das Herausziehen eines Verletzten aus einem PKW, wenn 1,50 Meter Abstand einzuhalten sind? Das fragten sich auch die Teilnehmer. „Aber zum Glück gibt es ja Horst“, erklärte Sven Bourauel. Mit dem Erste-Hilfe-Dummy wird eigentlich die Herzdruckmassage trainiert. Jetzt stand Horst als Übungspartner Pate. Normalerweise führen die Teilnehmer Übungen, wie die stabile Seitenlage an einem Kollegen oder einer Kollegin durch. Doch auch an Horst, der nach jeder Einheit gründlich desinfiziert wurde, ließ sich das Gelernte praktisch gut umsetzen.

Für andere Rettungsmaßnahmen, wie das richtige Abnehmen eines Motorradhelmes nach einem Unfall, wurden Videosequenzen eingespielt, die die einzelnen Handgriffe detailliert aufzeigten.

Auch für die Kursteilnehmer/innen war diese ungewöhnliche Art des Unterrichts ein voller Erfolg, sie konnten mit ihrem Zertifikat, meist für den Führerschein, ins Wochenende starten.

Anfragen für weitere Erste-Hilfe-Kurse nimmt Sven Bourauel per Email entgegen.

 

Pressekontakt:

Bianca Breuer
Referentin Unternehmenskommunikation
Telefon: (02241) 18-7291
E-Mail: Bianca.Breuer@helios-gesundheit.de

 

Kursleiter Sven Bourauel mit Erste-Hilfe-Dummy "Horst"