Facharzt (m/w/d) mit Zusatzqualifikation Palliativmedizin

Facharzt (m/w/d) mit Zusatzqualifikation Palliativmedizin

Die Helios Kliniken Schwerin bilden ein Klinikum der Akut- und Maximalversorgung mit ca. 1500 Betten.Integrativer Bestandteil der Helios Kliniken Schwerin sind eine interdisziplinäre Palliativstation mit 12 Betten und ein palliativmedizinischem Konsildienst. Im Rahmen des Versorgungsauftrags für die spezielle ambulante Palliativversorgung betreut das SAPV-Team Schwerin mit zentralem Stützpunkt in den Helios Kliniken inzwischen ca. 80 Patienten parallel in und um Schwerin sowie im Stationären Hospiz in Schwerin und im Stationären Hospiz Schloss Bernstorf bei Grevesmühlen. Die Betreuung erfolgt nach dem Total Pain Konzept und Best Care for the Dying. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit zahlreichen ambulanten Pflegediensten und den ambulanten Hospizdiensten. Fortbildungen werden gemeinsam organisiert. Zusätzlich wird einmal im Quartal ein Qualitätszirkel durchgeführt. Als Mitglied des onkologischen Zentrums der Helios Kliniken sind wir auch konstruktiver Teilnehmer in den verschiedenen Tumorboards. Durch gemeinsame Visiten, bisher i.W. auf onkologischen Stationen der Klinik, wird „Early Integration of Palliative Care“ möglich. Die volle Weiterbildungsermächtigung ist vorhanden. Fort- und Weiterbildung hat einen hohen Rang.

Das erwartet Sie

In einem ärztlichen Team übernehmen Sie die Assessments und weitere palliativmedizinische Versorgung der Patienten auf der Palliativstation, im Konsildienst oder im SAPV-Team. Die Teilnahme an der Rufbereitschaft ist obligat, die Beteiligung an Lehre ärztlich, studentisch, interprofessionell ist gewünscht. Die Palliativversorgung soll schrittweise flächendeckend erweitert werden.

Das bringen Sie mit

Als Facharzt (m/w/d) verfügen Sie über die Zusatz-Weiterbildung Palliativmedizin und Erfahrungen in der stationären und/ oder ambulanten Palliativversorgung. Sie überzeugen als erfahrene Persönlichkeit mit hoher fachlicher Kompetenz und Interesse an patienten- und teamorientierter Arbeit. Sicheres Auftreten, Entscheidungsfreudigkeit, Flexibilität, hohe Belastbarkeit, Organisationsfähigkeit und Kreativität kennzeichnen Ihren Tätigkeitsbereich. Wir erwarten die Bereitschaft zur eigenen Fortbildung und die Unterstützung bei der Durchführung von Weiterbildungen, gute EDV-Kenntnisse, Kenntnisse im Umgang mit Ports, Medikamentenpumpen und Heimbeatmung sowie die Fähigkeit zur Auseinandersetzung mit Tod und Sterben und die Teilnahme an Supervision. Die Bereitschaft zur Kooperation mit anderen Berufsgruppen und zur interprofessionellen Zusammenarbeit ist für Sie selbstverständlich.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern die Leitende Oberärztin des Palliativzentrums, Frau Barbara Annweiler, M.Sc. Palliative Care unter der Telefonnummer (0385) 520-5404 oder per E-Mail unter barbara.annweiler[at]helios-gesundheit.de.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Helios Kliniken Schwerin GmbH

Abteilung Personal

Wismarsche Str. 393-397

19049 Schwerin

Telefon: (0385) 520-25 09

Telefax: (0385) 520-70 04

E-Mail: personalwesen.schwerin[at]helios-gesundheit.de