Aktuelle Empfehlungen für Besuche von Patienten während der Corona-Pandemie:

Aktuelle Empfehlungen für Besuche von Patienten während der Corona-Pandemie:

Schwerin

Grundsätzlich möchten wir alle Angehörige, Freunde und Bekannte von Patienten der Klinik bitten, von Besuchen während des Aufenthaltes abzusehen. Sie unterstützen uns hiermit in unseren Bemühungen das Infektionsrisiko für alle zu minimieren, insbesondere für unsere Patienten.

Alle Patienten, die mobil sind und das Patientenzimmer verlassen dürfen, können gern im Bereich des Krankenhaus-Außengeländes spazieren gehen und sich dort mit ihren Besuchern treffen. Eine Wegbeschreibung/Karte vom Klinikgelände ist im Haus erhältlich.

Ausnahmen stellen immobile und/oder schwerstkranke Patienten sowie Wöchnerinnen und Kinder dar. Diese dürfen von einer namentlich benannten Person besucht werden. Name und Kontaktdaten dieser Person müssen dem Krankenhaus vorliegen und werden in der Patientenakte dukumentiert.

Besucher melden sich bei Ankunft in der Eingangshalle des Klinikums bzw. bei der diensthabenden Pflegekraft auf der betreffeden Station mit einem vollständig ausgefüllten Fragebogen zum Risiko-Screening. Bei auffälligem Screening-Ergebnis, d.h. beim Vorliegen von Symptomen, die auf eine Corona-Infektion hinweisen, ist der Besuch nicht erlaubt. Dann bleiben die Besucher der Klinik bitte fern.

Während des Besuches müssen die Hygieneempfehlungen des Krankenhauses beachtet und ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.